Aus unserer Werbung

Italien - Rom, Sorrent, Ischia
Inklusive 2 Nächten in Rom mit Frühstück und Stadtrundfahrt!

Entdecken Sie die Sehnsuchtsziele Italiens!

Exklusive Erlebnisse und Verwöhntage auf Ischia

Sie machen dort Urlaub, wo die Sonne zu Hause ist. Freuen Sie sich auf die wunderschöne Amalfiküste inklusive Stadtbesichtigung Amalfis. Erleben Sie auf einem spannenden Ausflug die antike Ruinenstadt Pompeji am Fuß des Vesuvs. Sie unternehmen eine Stadtführung durch die quirligen Metropolen Neapel und Rom und erholen sich auf der Wellnessinsel Ischia.

  • Rom
  • Sorrent
  • Amalfiküste
  • Positano
  • Golf von Neapel
  • Ischia

Reisekennung: 9NEAP50

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
Aktionscode ist ungültig
Bitte 13-stelligen Aktionscode eingeben
Sie haben einen Gutscheincode statt eines Aktionscodes eingeben. Gutscheincodes bitte auf der nächsten Seite eingeben.
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (vm.gutschein.data.wert * calc.pax) - ((calc.preis - calc.preisPakete) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
{{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - vm.gutschein.data.wert - ((calc.preis / calc.pax - calc.preisPakete / calc.pax) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Ihr Reiseprogramm

Willkommen an der Amalfiküste!

Die „Göttliche Küste“ gilt als eine der schönsten Landschaften der Welt und ist als UNESCO-Welterbe anerkannt. Sie verdankt ihren Ruhm einer spektakulären Steilküste, an der sich malerische Ortschaften wie Perlen aneinanderreihen. Die Straße zieht sich wie ein Balkon zwischen dem kobaltblauen Meer und den Abhängen der Berge durch, geprägt von Tälern und Landzungen zwischen Buchten, Stränden und mit Zitrusfrüchten, Weinreben und Olivenbäumen bepflanzten Terrassen.

  • Amalfiküste, Amalfi und Positano

    Wenn Sie die Amalfiküste erreicht haben, sind Sie im Traumland des Mezzogiorno und an einer der schönsten Küsten der Welt angekommen. Auf der Fahrt über die Küstenstraße erleben Sie eine märchenhafte, von Blütenund Zitronenduft durchflutete Landschaft. Sie besuchen Amalfi mit seinen labyrinthartigen Gassen, verborgenen Innenhöfen, pompösen, aber auch verwinkelten Treppen und engen Durchgängen. Und Sie genießen den atemberaubenden Blick auf das pittoreske Fischerdorf Positano. Dieses einmalige Bild ziert so manche Postkarte. über malerische Straßen gelangen wir in den kleinen Ort Ravello, der etwa 300 Meter hoch über dem Meer auf einer natürlichen Terrasse liegt. Von hier aus genießen Sie eine wunderschöne Aussicht über die traumhafte Amalfiküste.

  • Neapel

    Die Italiener sehen Neapel als ein auf die Erde gefallenes Stück Himmel. Und Sie erleben mit uns eine Stadtrundfahrt durch den „Himmel“ dieser quirligen Metropole. Bei einem kleinen Bummel, vielleicht durch die Via Chiaia, finden Sie elegante Boutiquen, und in der Altstadt werden Liebhaber von Antiquitäten fündig.

  • Insel Ischia

    Ein Schiff bringt Sie zur Insel Ischia, wo Sie ein paar herrlich entspannte Urlaubstage verbringen. Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel und berühmt für ihr sehr mildes Klima und eine paradiesische Vegetation. Auf der gesamten Insel finden Sie die unterschiedlichsten Thermalgärten und -bäder. Bereits in der Antike erkannte man die Heilkraft der Quellen, und die, die es sich leisten konnten, kurten sich dort gesund. Hier gilt das Motto: Morgens Fango, abends Tango! Ischia macht süchtig. Wer einmal hier war, kommt immer wieder.

  • Pompeji und Vesuv

    Ein spannender Ausflug führt Sie nach Pompeji und zum Vesuv. Die antike Ruinenstadt Pompeji ist die vielleicht eindrucksvollste Ausgrabungsstätte überhaupt. Hier erleben Sie eine über 1.900 Jahre alte Momentaufnahme. Am 24. August 79 n. Chr. brach der Vesuv aus und begrub die rege Handelsstadt unter einer bis zu neun Meter hohen Ascheschicht. Die gesamte Stadt wurde so über Jahrhunderte konserviert. Und seit 1748 arbeitet man ununterbrochen an ihrer Ausgrabung. Inzwischen schlummert der Vesuv friedlich. Nach der Besichtigung Pompejis fahren wir mit dem Bus so weit wie möglich auf den Vulkan. Oben lassen Sie Ihren Blick schweifen und erleben Sie die Faszination des Golfs von Neapel als beeindruckendes Panorama (die Besteigung bis zum Krater ist nicht im Reisepreis enthalten).

  • Königspalast von Caserta

    Der Königspalast von Caserta und dessen Park sind wahre barocke Schmuckstücke. Die Innenräume sind von den zahlreichen Stuckdekorationen, Reliefs, Fresken und Skulpturen gekennzeichnet. Zur Pracht und Schönheit trägt auch der Park stark bei, der aus zahlreichen Brunnen und Wasserfällen besteht.

  • Rom, die Ewige Stadt

    Sie lernen die Hauptstadt Italiens kennen. Auf der Stadtrundfahrt durch das weltliche und antike Rom sehen Sie z. B. den Petersplatz, die Engelsburg sowie das Kolosseum und vieles mehr. Einen kurzen Spaziergang unternehmen Sie zum Trevi-Brunnen und zur Spanischen Treppe. Bewundern Sie barocke Brunnen und Statuen und lernen Sie die wichtigsten Plätze kennen. Es bleibt Ihnen freie Zeit für eigene Erkundungen.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Ihre 4-Sterne-Hotels

4-Sterne-Hotel „Club House“

Das 4-Sterne-Haus bietet eine herzliche und gemütliche Atmosphäre. Die Zimmer sind mit Bad/Dusche, WC, Haartrockner, Pflegeprodukte, Telefon, TV etc. eingerichtet. Das Hotel liegt in einem ruhigen Viertel in Rom, in der Nähe des Vatikans.

4-Sterne-Hotel „Club“

Das kleine inhabergeführte Hotel „Club“ liegt im Herzen der sorrentinischen Halbinsel, im Ortsteil Sant‘Agnello. Nutzen Sie den hoteleigenen Pool zum Relaxen. Zum Strand sind es ca. 10 Gehminuten.

4-Sterne-Hotel „Terme Providence“

Das Hotel ist ein Haus des Wohlbefindens und der Entspannung, mit Blick auf die wunderschöne Bucht von Citara, umgeben von Düften und Farben der mediterranen Natur. Während des Aufenthalts können Sie sich den heilenden Eigenschaften des Thermalwassers hingeben. Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Klimaanlage (Juni bis Sept.) oder Zentralheizung sowie mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Die Küche bietet Ihnen landestypische und internationale Speisen.

Achtung: Je nach Anreisetag verbringen Sie entweder 3 oder 4 Nächte in Sorrent oder auf Ischia im Hotel „Terme Providence“

...
und das ist alles inklusive:

Ihre Inklusiv-Reiseleistungen pro Person

  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft:
    hin: Deutschland – Rom, zurück: Neapel – Deutschland (Via-Flüge möglich)
  • Bustransfers: Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fährfahrt: Neapel – Ischia – Neapel
  • Busfahrten im Reisebus
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer komfortabler 4-Sterne-Hotels mit Frühstücksbuffet, Landeskategorie oder gleichwertig:
    Je nach Anreisetag verbringen Sie entweder 3 oder 4 Nächte in Sorrent oder auf Ischia:
    • im Hotel „Club“, auf der Halbinsel Sorrent
    • im Hotel „Terme Providence“, auf der Insel Ischi
    • Gratis: 2 Nächte im 4-Sterne-Hotel „Club House“, in Rom
      In den Hotels wird eine Kulturabgabe erhoben, die variiert zwischen 3 € und 6 € pro Person/Nacht. Sie ist vor Ort im jeweiligen Hotel beim Check-out zu zahlen.   
  • Gratis für Sie: Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn

Ihr Inklusiv-Ausflugsprogramm

  • Stadtrundfahrt in Rom mit kurzem Spaziergang und anschließender Freizeit
  • Führung im barocken Königspalast von Caserta
  • Ausflug nach Pompeji mit Führung – den Eintritt zahlen wir für Sie.
  • Fahrt zum Vesuv (Die Besteigung bis zum Krater ist nicht im Reisepreis enthalten).
  • Ausflug zur traumhaften Amalfiküste mit Fotostopps
  • Stadtführung in der malerischen Stadt Amalfi
  • Freizeit im hübschen Ort Ravello
  • Stadtführung in Neapel
  • Betreuung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihre Reisehighlights

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Wichtige Reiseinformationen

  • Vor der Reise

    Mobilitätshinweis - Für wen ist diese Reise nicht geeignet?

    Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte kontaktieren Sie unseren Service um zu erfahren, ob sie trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise?

    Für die Einreise nach Italien benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch für Kinder unter zehn Jahren ist ein Lichtbildausweis mitzuführen. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich bitte an ihr zuständiges Konsulat.

    Sind medizinische Hinweise zu beachten und/oder Impfungen erforderlich?

    Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Aktuelle Hinweise entnehmen Sie der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

  • An-/Abreise

    Wann sollte ich spätestens am Flughafen sein?

    Um am Flughafen für die Abwicklung der Gepäckaufgabe und der Sicherheitskontrollen ein ausreichendes Zeitpolster zu haben, empfehlen wir vor dem Hinflug ein Eintreffen am Flughafen ca. 3 Stunden vor der Abflugzeit.

    Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise von Ihrem Wohnort zum Flughafen und die dortige rechtzeitige Ankunft selbst verantwortlich sind. Bitte planen Sie daher vorausschauend und rechnen auch mögliche Verzögerungen bei der Anreise ein. Wir übernehmen keinerlei Haftung, falls Sie nicht rechtzeitig am Flughafen eintreffen.

    Wie nutze ich Rail&Fly?

    Das für Sie kostenlose Rail&Fly-Ticket – Ihr Vorteil bei der An- und Abreise: Reisen Sie auf Wunsch zu und von Ihrem gewählten Flughafen. Diese bequeme und umweltschonende An- und Abreise wird von der Deutschen Bahn erbracht. Dafür stehen Ihnen fast alle Zugverbindungen der DB und vieler Verkehrsverbünde in Deutschland in der 2. Klasse zur Verfügung. Sie kümmern sich selbst um die rechtzeitige Anreise. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Bahn.

  • Unterkunft

    Welche Klassifizierung haben die besuchten Hotels?

    Sämtliche Hotels auf dieser Reise verfügen über eine 4-Sterne-Klassifizierung (italienische Landeskategorie).

    Welche Verpflegung habe ich in den Hotels?

    Während Ihres Aufenthaltes in Ihren 4-Sterne-Hotels erhalten Sie 9 x ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

  • Reiseziel

    Gibt es eine Zeitumstellung?

    Italien befolgt dieselbe Zeitzone wie Deutschland. Eine Zeitumstellung gibt es während Ihrer Reise somit nicht.

    Welche Währung gilt in Italien und welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich dort?

    Das Zahlungsmittel in Italien ist der Euro. In der Regel kann in Italien mit EC-Karte und den gängigen Kreditkarten gezahlt werden.

    Was sollte ich beim Thema Trinkgelder beachten?
    • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer sind während einer Reise üblich, sofern der Gast mit der Leistung zufrieden ist. Sie bringen seine Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck. Wir empfehlen unverbindlich, pro Tag und Reisegast dem Reiseleiter und dem Busfahrer jeweils ein Trinkgeld von 1,- € zu geben.
    • Ebenso wie in Deutschland ist es auch in Italien gängig, in Restaurants, Bars etc. Trinkgelder zu geben, sofern man mit den Leistungen/dem Service zufrieden war. Die Höhe des dortigen Trinkgelds entspricht in etwa dem deutschen Niveau.
    Wie ist das Stromnetz in Italien? Benötige ich einen Adapter?
    • Die Netzspannung in Italien beträgt wie in Deutschland 230 Volt (50Hz).
    • In Italien werden anders als in Deutschland weitgehend Dreikontaktstecker verwendet.Die deutschen Stecker passen somit überwiegend nicht in die italienischen Steckdosen. Bei der Mitnahme eigener Elektrogeräte ist daher ein Adapter erforderlich.
  • Aktivitäten

    Gibt es Tipps oder besonders empfehlenswerte Aktivitäten, die ich während meiner Freizeit unternehmen kann?
    • Besuchen Sie in Rom das jüdische Viertel und probieren Sie das dort zubereitete koschere Essen. In Rom empfiehlt sich zudem ein Besuch der kapitolinischen Museen, wo sich u.a. die Originalstatue der berühmten römischen Wölfin befindet.
    • Auf Ischia empfiehlt sich in Forio ein Besuch von La Mortella, einem für die Öffentlichkeit zugänglichen Anwesen mit einem kunstvoll angelegten Park. Außerdem ist die Festungsanlage „Castello Aragonese“ in Ischia Porto einen Besuch wert.

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...