Aus unserer Werbung

Schweiz - Lausanne, Genfersee & Matterhorn
Inklusive Ausflug nach Zermatt mit atemberaubenden Matterhorn-Panorama!

Erleben Sie den märchenhaften Genfersee

7-tägige Busreise inklusive zahlreicher Höhepunkte

Fühlen Sie sich wie zu Hause!
Unsere exklusiven 4-Sterne-Hotels auf dieser Reise sind auf den bekannten Online-Reiseportalen mit „sehr gut“ bis „ausgezeichnet“ bewertet.

  • Heidelberg
  • Karlsruhe
  • Lausanne
  • Genf 
  • Yvoire
  • Montreux
  • Zermatt
  • Zürich
  • Basel

Reisekennung: 9LAUS03


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir beraten Sie gerne!

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
Aktionscode ist ungültig
Bitte 13-stelligen Aktionscode eingeben
Sie haben einen Gutscheincode statt eines Aktionscodes eingeben. Gutscheincodes bitte auf der nächsten Seite eingeben.
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (vm.gutschein.data.wert * calc.pax) - ((calc.preis - calc.preisPakete) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
{{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - vm.gutschein.data.wert - ((calc.preis / calc.pax - calc.preisPakete / calc.pax) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Ihr Reiseprogramm

Die Schweiz gehört zu den kleinen, aber vielseitigen Reiseländern in unserem Portfolio. Sie bietet sowohl für die aktiven Gäste als auch für die ruhebedürftigen Reisenden eine schier unbegrenzte Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Die hier vorgestellte Reise wartet mit einem besonders attraktiven Teil der Schweiz auf: Wir reisen mit Ihnen an die Schweizer Riviera! Hier können Sie sich ganz der Erholung am Genfersee hingeben, durch wunderschöne kleine Städte bummeln oder die einzigartige Berglandschaft zu Fuß unsicher machen. Wir haben Ihnen erfahrene Reiseleiterinnen und Reiseleiter zur Seite gestellt, die sich nicht nur in den Bergen hervorragend auskennen, sondern auch in den Städten zu Hause sind und Ihnen die Landschaft mit ihren Menschen näherbringen werden.

  • Heidelberg und Karlsruhe
    Übernachtung im 4-Sterne-Schlosshotel

    Gemeinsam spazieren wir durch verwinkelte Gassen der historischen Altstadt, vorbei an wunderbar erhaltenen barocken Altbauten und Kirchen. Die Welt des Adels erwartet Sie und verzaubert Sie mit einer einzigartigen Atmosphäre.

    Adelig eingestimmt, geht es weiter nach Karlsruhe. Dort verbringen Sie Ihre erste Urlaubsnacht im 4-Sterne-Schlosshotel. Freuen Sie sich am nächsten Tag auf einen gemeinsamen Stadtspaziergang in Karlsruhe.

  • Lausanne - Olympia zum Anfassen

    Die kleine Großstadt im französischsprachigen Teil der Schweiz ist geprägt durch die Olympischen Spiele. Hier hat zum Beispiel das Olympische Komitee seinen Sitz; ebenso befindet sich hier das Olympische Museum. Sie werden den mittelalterlichen Stadtkern mit Cafés, Restaurants, kleinen Geschäften und Boutiquen kennenlernen und in der Altstadt La Cité das außergewöhnliche frühgotische Bauwerk, die Kathedrale, bewundern. Außerdem steht noch das schöne Hafenviertel Ouchy auf Ihrem Programm.

    Entspannung in Lausanne

    Wenn Sie sich vom Trubel in der Stadt erholen wollen, dann entführen wir Sie zu den renommierten Weingütern von Lausanne. Eines davon, Lavaux, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und kann besichtigt werden. Spazieren Sie durch die idyllischen Weinberge, genießen Sie dabei herrliche Ausblicke und probieren Sie ein Glas Wein direkt beim Winzer. Ihre kostenlose Lausanne TransportCard bietet Ihnen die Freiheit, bequem alle Plätze der Stadt zu erreichen, die Sie sich noch ansehen möchten. Ihre Reiseleitung ist Ihnen gerne bei der Planung behilflich.

  • Genf - die Stadt des Friedens

    Der Mont Blanc bildet die atemberaubende Kulisse für Genf. Die Stadt ist von internationaler Bedeutung, da in ihr die Vereinten Nationen und das Rote Kreuz ihre Hauptsitze haben. Außerdem gilt Genf als internationales Diplomatie- und Bankenzentrum. Sie können durch die wunderschönen Straßen und Gassen der Altstadt bummeln und die Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale St. Pierre und das weltberühmte Wahrzeichen, der Jet d’eau, eine Wasserfontäne mit einem 140 Meter hohen Wasserstrahl, besichtigen.

  • Yvoire - Reise zurück ins Mittelalter

    Über die Schweizer Landesgrenze hinweg führt Sie Ihre Reise in die mittelalterliche Ortschaft Yvoire, die als eines der schönsten Dörfer Frankreichs sowie als grüner Ort mit Höchstauszeichnung prämiert wurde. Den hübschen Blumenschmuck entdecken Sie beim Bummeln durch die Straßen, und Sie werden über das Arrangement aus farbenfrohen Blüten und grauen Natursteinhäusern begeistert sein. Ihr Spaziergang führt Sie bis an das Ufer des angrenzenden Sees und lässt Sie frisch und ausgeruht wieder ins Hotel kommen.

  • Montreux – Ausdruck zeitloser Eleganz

    Auch diese Stadt wird eingerahmt von der außergewöhnlichen Kulisse der schneebedeckten Alpen im Hintergrund. Rund um Montreux finden Sie in diesem Anblick auch die grünen Weinberge, die dem Kurort ein ganz besonderes Flair verleihen. Sie werden durch die Prachtstraßen mit Häusern aus der Belle Époque schlendern und können sich von exotischen Blumen und Palmen verzaubern lassen. Immer im Blick: die majestätischen Alpen.

  • Schiffsfahrt auf dem Genfersee - Zeitreise ins Belle Èpoque
    Genießen Sie den Vorzug der 1. Klasse!

    Ihre kleine Kreuzfahrt mit einem modernen und gleichzeitig nostalgisch angehauchten Belle-Époque-Raddampfer startet in Montreux und bringt Sie auf dem Seeweg ganz gemütlich nach Lausanne. Der See wird von terrassenförmigen Weinbergen und den Gipfeln der Alpen eingerahmt, sodass Sie aus dem Staunen nicht herauskommen werden. Der Genfersee verfügt über die bedeutendste und eleganteste Schiffsflotte der Schweiz. Jedes Schiff ist ein Einzelstück neoklassischer Kunst und macht Ihre Fahrt zu einer Zeitreise.

  • Reiseerlebnis Zermatt hoch hinaus in die Berge
    Inklusive Standseilbahnfahrt

    Damit Sie die wunderschöne Schweiz auch einmal von oben sehen, entführen wir Sie mit einer Fahrt der Standseilbahn auf das sonnige Plateau Sunnegga.

    Die Fahrt führt Sie durch den Felsentunnel im Innern des Berges hinauf zur Sonnenterrasse mit einem der schönsten Blicke über die Alpengipfel. Sie werden mit der schnellsten Standseilbahn im längsten Standseilbahntunnel der Schweiz unterwegs sein.

    Das Sunnegga Paradise ist die „Sonnenecke“ von Zermatt. Das Alpengebiet liegt in 2.280 Meter Höhe und lässt Sie den Blick über das Matterhorn und die angrenzenden Berge genießen. Sie können außerdem einem der zahlreichen Spazier- und Wanderwege folgen und treffen vielleicht unterwegs auf das ein oder andere Murmeltier, das hier heimisch ist.

    Zermatt, das am Ende des Mattertals gelegen und von 38 Viertausendern umgeben ist, verschafft Ihnen einen Einblick in das traditionelle Bergleben der Alpenbewohner. Im alten Dorfteil stehen die liebevoll erhaltenen Gebäude in der typischen Bauweise der Oberwalliser Stadel und Speicher, im neuen Ortsteil befinden Sie sich dann in einem modernen Kurort, der weit über seine Grenzen hinweg bekannt und beliebt ist.

  • Zürich - die Stadt mit der höchsten Lebensqualität

    Zeitgenössischer Luxus, lebendige Kulturmetropole, Finanzzentrum – all diese Begriffe verbinden sich mit Zürich und werden doch dem wahren Kern der Stadt nicht gerecht. Man muss diese wunderschöne Stadt am Zürichsee selbst gesehen und erlebt haben, um alle ihre Reize zu erkennen und zu genießen. Mit unserem Abstecher nach Zürich bringen wir Ihnen eine der international mit dem höchsten Lebensstandard versehenen Städte nahe und hoffen, dass Sie schöne Stunden in der seit Jahrhunderten prosperierenden Handelsstadt verbringen werden.

  • Basel - Kulturhauptstadt der Schweiz
    Genießen Sie ein original Schweizer Rösti!

    Europäische Spitzenkultur hat einen Namen: Basel. Wir laden Sie ein, eine der besterhaltenen und schönsten europäischen Altstädte zu besuchen und sich dabei von einer architektonischen Vielfalt überraschen zu lassen, die ihresgleichen sucht.

    Das Urgestein in Basel, das Restaurant „Brauner Mutz“ mit mehr als 100-jähriger leidenschaftlicher Tradition, wird Sie mit seiner Gemütlichkeit und viel Charme verwöhnen. Hier dreht sich alles um das Schweizer Bier und die Brasserie-Küche: rustikal, ehrlich und köstlich. Goldbraun gebraten, mit einer knusprigen Kruste kommt das Fleisch auf den Teller. Verschiedene Zutaten wie Kartoffeln, Speckwürfel, Zwiebeln, Käse und Ei machen das Schweizer Rösti zur beliebtesten Spezialität. Zum kulinarischen Abschluss wird Ihnen noch ein kleines Dessert gereicht.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Ihre 4-Sterne-Hotels

4-Sterne-„Schlosshotel Karlsruhe“

Für Gäste die Tradition und modernste Annehmlichkeiten schätzen, ist das 1914 als Grandhotel erbaute Schlosshotel im Herzen der Fächerstadt Karlsruhe bis heute zum Übernachten die erste Adresse. Bereits Gina Lollobrigida, Sophia Loren und Rock Hudson logierten hier zur Bambi-Verleihung. Treffen Sie sich mit Ihren Mitreisenden in der stilvollen Schlossbar mit gemu¨tlicher Lounge-Terrasse.

4-Sterne-Hotel „Mövenpick Lausanne“

Ganz zentral gelegen, direkt am Ufer des Genfersees, in der Nähe des Jachthafens, verbringen Sie eine Nacht im 4-Sterne-Hotel „Mövenpick“ in Lausanne. Sie haben bis in die Altstadt nur einen kurzen Fußweg von etwa fünf Minuten, bis zum Olympiapark und Olympischen Museum sind es ca. zehn Minuten. Die nächste Metrostation ist etwa 200 Meter vom Hotel entfernt. Mit der Lausanne TransportCard, die in zu Ihrer Übernachtung gehört, haben Sie freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt (Bus, Zug, Metro) und erhalten zahlreiche Nachlässe für Museen und Freizeiteinrichtungen.

Das Hotel ist ausgestattet mit einer großen Terrasse, sodass Sie auch von hier aus die wunderschöne Bergwelt immer im Blick haben. Ihre 23 Quadratmeter großen Classic-Zimmer sind klimatisiert und mit allen Annehmlichkeiten, die zu einem Urlaub gehören, ausgestattet. Sie können die Tee- und Kaffee-Zubereitungsmöglichkeiten ebenso kostenfrei nutzen wie das WLAN im Hotel.

4-Sterne-Superior-Hotel „Swissôtel Le Plaza Basel“

Auch in Basel verbringen Sie Ihre Nächte in einem zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel, dem „Swissôtel Le Plaza Basel“. Sie logieren nicht weit von Altstadt und Rhein entfernt, sodass Sie am Abend oder am Morgen noch einen kleinen Spaziergang unternehmen können. Die BaselCard, die Sie zu Ihrem Arrangement erhalten, verschafft Ihnen freie Fahrt mit sämtlichen Verkehrsmitteln der Stadt, sodass Sie auch weiter entfernte Sehenswürdigkeiten besuchen können. Die 25 Quadratmeter großen Classic-Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten und mit Kaffee- sowie Teezubereitungsmöglichkeiten ausgestattet. Im Hotel gibt es kostenfreies WLAN.

...
und das ist alles inklusive:

Ihre Inklusiv-Reiseleistungen pro Person

  • Hin- und Rückfahrt im klimatisierten 4-Sterne-Fernreisebus: Heimatregion -> Karlsruhe ->  Lausanne | Basel -> Heimatregion
  • 6 Übernachtungen im komfortablen Doppelzimmer der aufgeführten Hotels
    - 1 Nacht im 4-Sterne-„Schlosshotel Karlsruhe“
    - 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel „Mövenpick Lausanne“ am Ufer des Genfersees
    - 1 Nacht im 4-Sterne-Superior-Hotel „Swissôtel Le Plaza Basel“ in Basel
    - Die Kurtaxe übernehmen wir für Sie.
  • 5 x Halbpension
    - 6 x abwechslungsreiches Frühstücksbuffet
    - 4 x Abendmenü im Mövenpick-Hotelrestaurant in Lausanne
    - 1 x Abendessen im urigen Basler Traditionsrestaurant „Brauner Mutz“ oder gleichwertig
    - Freuen Sie sich auf ein typisches Schweizer Rösti sowie ein kleines Dessert.
  • Ausflüge im klimatisierten 4-Sterne-Fernreisebus
  • PREMIUM-Ausflugspaket mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • ALL-INCLUSIVE-Transferpaket
    - Fahrkarte 1. Klasse für die Schiffsfahrt mit einem Belle-Epoque-Raddampfer auf dem Genfersee: Montreux -> Lausanne
    - Fahrkarte für den Zermatt-Shuttlezug: Täsch <-> Zermatt
    - Fahrkarte für die Standseilbahn: Zermatt <-> Sunnegga Paradise

PREMIUM-Ausflugsprogramm

  • Charmante Städte mit Führungen
    - In Heidelberg, der Stadt der Romantik
    - In Lausanne, der olympischen Hauptstadt
    - In Genf, der „Stadt des Friedens“
    - In Zürich, der Stadt mit der höchsten Lebensqualität
  • Malerische Ausflugsziele
    - Geführter Stadtspaziergang in Karlsruhe
    - Fotostopp an der berühmten Wasserburg, dem Schloss Chillon
    - Kurzer Aufenthalt in der mediterranen Stadt Montreux
    - Flanieren in der französischen Mittelalterstadt Yvoire
    - Geführter Spaziergang in Basel, der Kulturstadt am Rhein
  • Besondere Highlights
    Panorama-Schiffsfahrt auf dem Genfersee
    - Genießen Sie die Fahrt mit einem eleganten Belle-Époque-Raddampfer von Montreux nach Lausanne in der 1. Klasse.
    Ausflug in den Weltkurort Zermatt:
    - Bahnfahrt von Täsch in das autofreie Bergdorf Zermatt
    - Dorfrundgang mit Einblicken in Traditionen, Vergangenheit und Gegenwart
    - Die Fahrt mit der Standseilbahn führt durch den Felsentunnel im Innern des Berges hinauf zur aussichtsreichen Sonnenterrasse.

Ihre Reisehighlights

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Wichtige Reiseinformationen

  • Vor der Reise

    Mobilitätshinweis - Für wen ist diese Reise nicht geeignet?

    Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte kontaktieren Sie unseren Service um zu erfahren, ob sie trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise?

    Für die Einreise in die Schweiz benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch für Kinder unter zehn Jahren ist ein Lichtbildausweis mitzuführen. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich bitte an ihr zuständiges Konsulat.

    Sind medizinische Hinweise zu beachten und/oder Impfungen erforderlich?

    Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Aktuelle Hinweise entnehmen Sie der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

  • An-/Abreise

    Was gibt es zu der An- und Abreise mit dem Reisebus zu beachten?

    Die Fahrten werden mit einem modernen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie durchgeführt. Es handelt sich um einen Nichtraucherbus, wir legen jedoch ausreichend Pausen ein.

    Wegen der begrenzten Ladefläche bitten wir Sie, pro Person nur einen Koffer und ein Handgepäck, insgesamt max. 20 kg, mitzunehmen.

    Aus versicherungsrechtlichen Gründen können ausschließlich die ausgeschriebenen Haltestellen angefahren werden.

  • Unterkunft

    Welche Klassifizierung haben die besuchten Hotels?

    - 1 Nacht im 4-Sterne-„Schlosshotel Karlsruhe“
    - 4 Nächte im 4-Sterne-Hotel „Mövenpick Lausanne“ am Ufer des Genfersees
    - 1 Nacht im 4-Sterne-Superior-Hotel „Swissôtel Le Plaza Basel“ in Basel

    Welche Verpflegung habe ich in den Unterkünften?

    - 1 x Frühstücksbuffet im 4-Sterne-„Schlosshotel Karlsruhe“
    - 4 x Frühstücksbuffet und Abendmenü im 4-Sterne-Hotel „Mövenpick Lausanne“
    - 1 x Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Superior-Hotel „Swissôtel Le Plaza Basel“

  • Reiseziel

    Gibt es eine Zeitumstellung?

    Die Schweiz befolgt dieselbe Zeitzone wie Deutschland. Eine Zeitumstellung gibt es während Ihrer Reise somit nicht.

    Welche Währung gilt in der Schweiz und welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich dort?

    Das Zahlungsmittel in der Schweiz ist der Schweizer Franken (CHF). Wechselkurs (Stand: November 2018): 1 € = 1,14 CHF. In der Regel kann in der Schweiz auch mit EC-Karte und den gängigen Kreditkarten gezahlt werden.

    Was sollte ich beim Thema Trinkgelder beachten?

    Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer sind während einer Reise üblich, sofern der Gast mit der Leistung zufrieden ist. Sie bringen seine Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck. Wir empfehlen unverbindlich, pro Tag und Reisegast dem Reiseleiter und dem Busfahrer jeweils ein Trinkgeld von 1 € zu geben.

    Ebenso wie in Deutschland ist es auch in der Schweiz gängig, in Restaurants, Bars etc. Trinkgelder zu geben, sofern man mit den Leistungen/dem Service zufrieden war. Die Höhe des dortigen Trinkgelds entspricht in etwa dem deutschen Niveau.

    Wie ist das Stromnetz in der Schweiz? Benötige ich einen Adapter?

    Die Netzspannung in der Schweiz beträgt 230 Volt (50Hz). Viele der deutschen Stecker passen nicht in Schweizer Steckdosen. Bei der Mitnahme eigener Elektrogeräte ist daher oftmals ein Adapter erforderlich.

  • Aktivitäten

    Gibt es Tipps oder besonders empfehlenswerte Aktivitäten, die ich während meiner Freizeit unternehmen kann?

    Während Ihrer freien Zeit in Lausanne empfehlen wir eine Fahrt zur Bergstation mit der Métro Lausanne, der steilsten U-Bahn Europas. Dort befindet sich in unmittelbarer Nähe auch die gotische Kirche „Place St-Francois“.

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...

Wir beraten Sie gerne! 0 57 51 - 92 63 99 80 Kontaktformular