Märchenhaftes Marokko
Inklusive Besuch der vier Königsstädte

Marokko

Ein Traum aus 1001 Nacht!

13-tägige Rundreise inklusive Kulinarik-Paket der Extraklasse

  •  Casablanca
  •  Rabat
  •  Fès
  •  Meknès
  •  Stausee Bin El Ouidiane
  •  Marrakesch
  •  Essaouira
  •  Agadir

Reisekennung: 0MARO01


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir beraten Sie gerne!

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
Nur mit Aktionscode buchbar
Aktionscode ist ungültig
Bitte 13-stelligen Aktionscode eingeben
Sie haben einen Gutscheincode statt eines Aktionscodes eingeben. Gutscheincodes bitte auf der nächsten Seite eingeben.
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (vm.gutschein.data.wert * calc.pax) - ((calc.preis - calc.preisPakete) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
{{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - vm.gutschein.data.wert - ((calc.preis / calc.pax - calc.preisPakete / calc.pax) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Ihr Reiseprogramm

Das Besondere an dieser Marokko Rundreise

  • Entdecken Sie Marokko in familiärer Reisegruppe.
  • Ihre deutschsprachige Reiseleitung ist rund um die Uhr für Sie da.
  • PREMIUM-Ausflugsprogramm – Ihre Ausflüge sind bereits organisiert!

        •  Stadtrundfahrten in den vier Königsstädte
        •  Ausflüge nach Bin El Ouidane und Essaouira
        •  Besuch einer Arganöl-Kooperative
        •  Auszeit am Strand von Agadir

  • 7 Übernachtungen mit Halbpension, 5 Übernachtungen mit All-Inclusive
  • Anreise nach Casablanca - Auf in die größte Stadt Marokkos

    Tag 1: Ihre orientalische Traumreise nach Marokko beginnt mit dem Flug nach Casablanca. Vom Flughafen Ihrer Wahl werden Sie mit der Fluggesellschaft Royal Air Maroc zur nordafrikanischen Küstenstadt geflogen. Dort empfängt Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Sie fahren in einem komfortablen, klimatisierten Reisebus in Ihr erstes Hotel in Casablanca. Ihre erste Nacht in Marokko verbringen Sie in dem 4-Sterne-Hotel „Kenzi Basma“. Dank Halbpension genießen Sie Ihr Abendessen im Hotel und können entspannt ankommen. Lassen Sie sich von der arabischen Gastfreundschaft verzaubern und starten Sie Ihre Marokko Rundreise mit einem traditionellen marokkanischen Pfefferminztee.

  • Casablanca - Orientalische Metropole

    Tag 2: Gestärkt vom Frühstück starten wir den heutigen Tag mit einer Besichtigung von Casablanca mit dem Bus. In der größten Stadt Marokkos vermischt sich ein europäisch geprägter Baustil mit orientalischen Akzenten. Wir schauen uns den Platz Mohammed V an, von dem wir eine herrliche Sicht auf die Stadt haben. Weiter geht es zur eindrucksvollen Moschee Hassen II. Ihr viereckiges Minarett ist mit einer Höhe von 210 Metern das höchste der Welt. Die imposante Moschee steht mit ihrer Größe auf Platz fünf der größten Moscheen der Welt. Besonders eindrucksvoll sind die Architektur sowie die zahlreichen handgefertigten Mosaike, mit denen wunderschöne Ornamente auf der Moschee geformt wurden. Schlendern Sie entlang der Palmen gesäumten Strandpromenade in Casablanca, bis wir uns am frühen Nachmittag in unserem Reisebus auf den Weg nach Rabat machen.

  • Rabat - Historische Königsstadt

    Tag 2: Willkommen in der ersten Königsstadt Ihrer Marokko Rundreise: Rabat. Sie ist zeitgleich Hauptstadt und Residenz des Königs. Nirgendwo sonst ballt sich das historische Erbe Marokkos so stark wie in Rabat. Die Festung Rabats, die Kasabah des Oudaia, ist von einer imposanten Stadtmauer eingefasst, die bis heute fast vollständig erhalten ist. Dahinter reihen sich zahlreiche kleine Gassen, Winkel und Ecken aneinander – eine bezaubernder als die andere. 

    Während unserer Stadtbesichtigung kommen wir am Hassan Turm vorbei, das Wahrzeichen von Rabat: Der Bau des Minaretts und der Moschee startete im 12. Jahrhundert und ist bis heute unvollendet. In der Nähe des Turms befindet sich das Mausoleum von Sultan Mohammed V. Im Innenraum begeben Sie sich auf eine Zeitreise: Die Grabstätte ist ein prächtiges arabisch-muslimisches Kunstwerk aus weißem Onyx, verziertem Marmor und feinen Holzschnitzereien. Ebenfalls sehenswert ist der Königspalast von Rabat. Allein das imposante Eingangstor mit seinen vielen Mosaiken wird Ihnen den Atem rauben.

    Später checken wir in das 4-Sterne Hotel „Belere“ ein und genießen unser Abendessen im Hotelrestaurant, wo Sie internationale und marokkanische Speisen finden.

  • Meknès - Die zweite Königsstadt

    Tag 3: Nach dem Frühstück fahren wir tiefer in den Orient zur zweiten Königsstadt unserer Marokko Rundreise: Meknès. Wir machen Halt am Stadttor Bab Mansour. Mit seinen wundervollen Mosaiken und Marmorsäulen zählt es zu den schönsten Stadttoren der Welt. Davor liegt der berühmte Place el Hedim. Schlendern Sie vorbei an zahlreichen Händlern oder genießen Sie einen leckeren Kaffee.

    Später fahren wir weiter nach Fès, wo Sie für zwei Nächte in das 4-Sterne-Hotel „Royal Mirage“ einchecken. Im Hotelrestaurant genießen Sie Ihr Abendessen sowie das Frühstück. Wer möchte, kann am hoteleigenen Pool entspannen.

  • Fès Wunderwelt Medina

    Tag 4: Gestärkt vom Frühstück widmen wir unseren heutigen Tag der bunten Medina von Fès, der dritten Königsstadt auf unserer Reiseroute durch Marokko. Hier spüren Sie das pulsierende Leben Marokkos, getreu dem Motto: Hinein ins lebendige Mittelalter. Erleben Sie das orientalische Flair in den verschlungenen Gassen der Medina von Fès und sehen Sie zahlreichen Handwerkern bei Ihrer Arbeit zu. Hier in der Altstadt tauchen Sie ab in eine trubelige, bunte Welt und können Ihr Augenmerk auf zahlreiche schöne Details legen: Allein das mosaikverzierte Stadttor und die dekorierten Brunnen machen Fès zu einer märchenhaften Stadt. Die Medina von Fès erleben Sie mit allen Sinnen: vom Geruch der verschiedenen Gewürze und herrlichen Speisen bis hin zum Blick auf die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten. Im Gerberviertel sehen Sie, wie Leder noch traditionell mit der Hand gegerbt und Stoffe gefärbt werden. Daneben reihen sich Tuchhändler und Schneider entlang der Gassen.

    Die weiteren Highlights in Fès: Genießen Sie die Ruhe in einer ehemaligen Koranschule, während hinter den Toren das rhythmische Hämmern in der Schmiedegasse zu hören ist. Oder aber bestaunen Sie die mächtige Fassade des Königspalastes von Fès, die nur erahnen lässt, wie prunkvoll das Innere des Palastes sein mag. Diese Schönheit ist jedoch nur dem König und seinen Bediensteten vorbehalten, der den Königspalast als Sommerresidenz nutzt.

    Zum Abendessen erwartet Sie das Hotel „Royal Mirage“ zurück und empfängt Sie mit leckeren marokkanischen und internationalen Speisen.

  • Bin El Ouidane - Ausflug durch die marokkanische Schweiz
    Inklusive Panoramafahrt

    Tag 5: Mit dem klimatisierten Reisebus geht es weiter nach Bin El Ouidane. Unser Busfahrer fährt uns auf der Panoramafahrt entlang der Ortschaft Ifrane. Die kleine Stadt im Mittleren Atlas auf 1650 Metern Höhe überrascht mit ihrer westlich anmutenden Natur. Lassen Sie Ihren Blick in Ifrane schweifen: Sie fühlen sich in ein Dorf der Schweizer Alpen zurückversetzt mit hübschen Häusern im europäischen Stil. Im Winter verwandelt sich Ifrane zu einem beliebten Skiort.

    Weiter geht unsere Panoramafahrt entlang kleiner Dörfer in den Süden des Mittleren Atlas in Richtung Khénifra. Die Region zählt zu den grünsten und fruchtbarsten Landstrichen Marokkos und ist daneben das Zentrum der Schafzucht. Der Blick aus dem Fenster fällt auf herrlich bewaldete Täler und plätschernde Flüsse oder aber auf Hirten mit ihren Kuh- und Schafsherden.

    Angekommen in Bin el Ouidane checken wir in das 4-Sterne-Hotel „Chems du Lac“ ein, direkt am Rande des Sees Bin el Ouidane. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Flanieren Sie entlang des Sees, der das größte Naturwasserreservoir Marokkos darstellt. Oder aber entspannen Sie am Pool, bis Sie Ihr Abendessen im Hotel genießen.

  • Marrakesch - Stadt der Händler, Gaukler und Geschichtenerzähler

    Tag 6: Heute steht die letzte der vier Königsstädte auf unserem Reiseplan: Marrakesch. Mit dem klimatisierten Reisebus starten wir nach dem Frühstück unsere Fahrt in die facettenreichste Stadt Marokkos. Hier verbringen Sie zwei Nächte im 5-Sterne-Hotel und Spa „Palm Plaza“, ideal gelegen im wunderschönen Viertel Agdal.

    Am Nachmittag wird es Zeit, sich den vielen Gesichtern Marrakeschs zu widmen. Heute fahren wir zunächst zum Gauklerplatz Djemaa el Fna. Mischen Sie sich unter die zahlreichen Schlangenbeschwörer, Gaukler und Geschichtenerzähler. An den vielen Markständen gibt es allerhand arabische Köstlichkeiten und frisch gepresste Säfte. Gerade bei Nacht herrscht auf dem Platz der Gaukler eine magische Atmosphäre, wenn sich Feuerspucker und Tänzer dazugesellen. Genießen Sie den Ausblick auf das bunte Lichtermeer des Djemaa el Fna bei einer Tasse „Thé a la mehthe“ – dem Nationalgetränk Marokkos – von einen der vielen Terrassen der Cafés, die um den Platz herum angesiedelt sind.

    Direkt hinter dem Djemaa el Fna befinden sich die Souks von Marrakesch. Unzählige, thematisch sortierte Gassen, in denen Sie alles finden, was der Orient zu bieten hat: Wunderschöne Lampen und Laternen, Gewürze, Obst und Leder-Taschen. Handeln wird in den Souks großgeschrieben: Lassen Sie sich auf das Spiel der Händler ein und bringen Sie den Daheimgeblieben ein Stück 1001 Nacht mit nach Hause.

    Im Anschluss können Sie noch am Pool Ihres Hotels und lassen Sie Ihren Abend ganz entspannt beim Abendessen dort ausklingen.

    Tag 7: Heute lernen wir die andere Seite Marrakeschs kennen. Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Jardin Majorelle,im Gegensatz zum Djemaa El Fna ist dieser eine wahre Oase der Ruhe: Eine riesige Gartenanlage mit zahlreichen Kakteen, Palmen, Bougainvillea sowie Brunnen und Teichen. Inmitten dieser Idylle strahlt eine kobaltblaue Villa, die einst dem französischen Maler Jaques Majorelle gehörte und der diesen botanischen Garten zauberte. Nachdem Majorelle Marokko verließ, übernahm der Modeschöpfer Yves Saint Laurent den Jardin Majorelle.

    Danach geht es weiter zum Koutoubia-Minarett, dem Wahrzeichen Marrakeschs. Der Turm der Koutoubia Moschee ist weithin sichtbar in Marrakesch, ein beliebtes Fotomotiv und die perfekte Orientierungshilfe. Nehmen Sie Ihre Kamera auch mit zum Bahia Palast – ein mehr als 8.000 Quadratmeter großer Palast, angelehnt an den andalusischen und maurischen Baustil. Die mehr als 160 Räume des Bahia Palastes sind prachtvoll verziert und zeigen das einst luxuriöse Leben der früheren Bewohner.

    Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Probieren Sie doch eine marokkanische Spezialität aus der Tajine, ein traditioneller Tontopf, in dem Gemüse und Fleisch mit typisch marokkanischen Gewürzen zubereitet werden. Gerne gibt Ihnen Ihr Reiseleiter Tipps, wie Sie Ihren Nachmittag in Marrakesch gestalten können.

  • Essaouira - Auf den Spuren des marokkanischen Golds
    Besichtigung einer Arganöl-Kooperative

    Tag 8: Heute steht ein weiteres Highlight unsere Marokko Rundreise auf dem Tagesplan. Nachdem wir gefrühstückt haben, geht es mit dem komfortablen Reisebus weiter nach Essaouria. Auf dem Weg dorthin widmen wir uns einem ganz besonderen Produkt der Marokkaner: Arganöl. Als einer der ältesten Bäume der Welt, existiert der Arganbaum nur noch im Südwesten von Marokko zwischen Essaouira und Agadir. Die Fläche, auf der sich die Bäume befinden, ist circa doppelt so groß wie das Ruhrgebiet und gehört zum UNESCO-Biosphärenreservat. Diese Seltenheit verleiht dem Arganöl auch gerne den Namen „Das flüssige Gold Marokkos“. Wir besuchen eine Arganöl-Kooperative und werfen einen Blick hinter die Kulissen der aufwendigen Herstellung des marokkanischen Golds und erhalten eine Kostprobe. Die Gewinnung des Öls ist seit jeher Frauensache: Die Arbeiterinnen leisten durch ihre Arbeit einen Beitrag zur Existenzsicherung ihrer Familien.

    Wundern Sie sich nicht, wenn Sie Ziegen auf den Bäumen klettern sehen: Die saftigen Früchte des Arganbaums sind ein wahrer Leckerbissen für die Tiere.

    Unseren nächsten Halt legen wir in der von den Portugiesen geprägte Künstlerstadt Essaouria ein, direkt an der Atlantikküste. Genießen Sie während unserer Stadtbesichtigung die weiße Stadt des Windes, die durch ihre maritimen blau-weißen Kontraste eine ganz besondere Atomsphäre schafft. In der Stadt leben viele Künstler, die dort ihr Kunsthandwerk verkaufen. Die Altstadt von Essaouria gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

    Nach der Stadtführung fahren wir weiter nach Agadir, wo schon das 4-Sterne Hotel „Iberostar Founty Beach“ auf uns wartet und uns eine herrliche Auszeit bereiten wird.

  • Agadir - Auszeit an der Atlantikküste

    Tag 9 bis 12: Lassen Sie sich verwöhnen: Die nächsten fünf Nächte verbringen Sie im „Iberostar Founty Beach“ und kommen in den Genuss eines entspannten Badeurlaubs in Marokko mit All-Inclusive-Verpflegung. Das Hotel in direkter Strandlage bietet Ihnen zwei Pools mit Liegen und Sonnenschirmen zum Verweilen. Daneben haben Sie die Möglichkeit, an zahlreichen Freizeitaktivitäten, wie Aerobic, Bowling, Tanzkurse und Schnorcheln, teilzunehmen. Gegen Gebühr können Sie den Golfplatz nutzen oder einen marokkanischen Kochkurs belegen. Am Abend bietet Ihnen das Hotel verschiedene Shows und Live-Darbietungen, wie Folklore oder Pianomusik in der Lobbybar, damit Sie Ihren Aufenthalt in Agadir genießen können.

    Auch außerhalb des Hotels hat Agadir einiges zu bieten: Die Stadt am Ozean eignet sich perfekt zum Flanieren. Der Souk El Had ist der traditionelle marokkanische Markt der Stadt, auf dem es von Obst und Gemüse über handwerkliche Produkte bis hin zu Kleidung alles zu kaufen gibt, was sie sich vorstellen können. Genießen Sie die malerischen Sonnenuntergänge über dem Atlanik. Nicht umsonst heiß Marokko „Maghreb“ – Sonnenuntergang.

    • Rückflug aus Agadir – via Casablanca

    Tag 13: Heute endet Ihr Marokko Abenteuer. Von Agadir aus fliegen Sie zunächst nach Casablanca, von wo aus Ihr Heimatflug nach Deutschland geht. Mit dem Rail&Fly-Ticket fahren Sie ganz entspannt mit der Bahn nach Hause und können die zahlreichen Impressionen, die Sie in Marokko gesammelt haben, Revue passieren lassen. 

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Ihre 4-Sterne-Hotels

4-Sterne-Hotel „Kenzi Basma“

  • 1. Nacht Ihrer Marokko Rundreise
  • Zentrale Lage in der Innenstadt Casablancas
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Lobby-Lounge „Le Comptoir“
  • Hotelrestaurant „Le Bloöm“ mit marokkanischer und internationaler Küche
  • Komfortable, klimatisierte Zimmer mit Sitzbereich, Flachbild-TV, Telefon, Schreibtisch, Badezimmer (inklusive Fön und Pflegeprodukten)
  • Gegen Gebühr: Minibar und Safe
  • Kostenfreies WLAN im gesamten Hotel
  • Inklusive Halbpension

4-Sterne-Hotel „Belere“

  • 2. Nacht Ihrer Marrokko Rundreise
  • Nur 500 Meter bis zur Altstadt von Rabat
  • Hotelrestaurant „La Table des Saveurs“ bietet marokkanische und internationale Gerichte an
  • Klimatisierte Zimmer mit Flachbild-TV, Telefon, Safe, Badezimmer mit Fön und Pflegeprodukten
  • Minibar gegen Gebühr
  • Elegante Hotellobby zum Verweilen
  • Kostenfreies WLAN inklusive
  • Halbpension inklusive

4-Sterne-Hotel „Royal Mirage“

  • 3. – 4. Nacht Ihrer Marokko Rundreise
  • Zentral gelegen im Herzen der Neustadt von Fès
  • 2 Gehminuten zur Haupteinkaufsstraße
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Hotelrestaurant „Al Wadi“ mit marokkanischer und internationaler Küche
  • Hotel- und Poolbar
  • Außenpool mit Sonnenliegen und –schirmen
  • Klimatisierte Zimmer mit Flachbild-TV, Telefon, Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Safe, Badezimmer mit Haartrockner und Pflegeprodukten
  • Gegen Gebühr: Minibar und Sauna
  • Kostenfreies WLAN
  • Verpflegung: Halbpension

4-Sterne-Hotel „Chems du Lac“

  • 5. Nacht Ihrer Marokko Rundreise
  • Idyllische Lage direkt am See Bin el Ouidane
  • Rezeption 24 Stunden geöffnet
  • Hotelrestaurant mit Blick auf den See
  • Hotelbar und Poolterrasse
  • Romantische Zimmer mit Flachbild-TV, Telefon, Sitzmöglichkeit, Schreibtisch, Bad mit Pflegeprodukten
  • Gegen Gebühr: Minibar
  • WLAN kostenfrei im gesamten Hotel
  • Verpflegung im Hotel: Halbpension

5-Sterne-Hotel & Spa „Palm Plaza“

  • 6. – 7. Nacht Ihrer Marokko Rundreise
  • Zentrale Lage im malerischen Viertel Agdal
  • Agdal-Gärten (UNESCO Weltkulturerbe) in wenigen Gehminuten erreichbar
  • Rezeption 24 Stunden besetzt
  • Restaurant und Hotelbar
  • Klimatisierte Zimmer, 31 m2 mit Flachbild-TV, Telefon, Sitzgelegenheit, Schreibtisch, Balkon, Badezimmer mit Haartrockner und Pflegeprodukten, auf Anfrage: Bügeleisen
  • Gegen Gebühr: Minibar und Spa mit Massagen, Dampfbad, Hamam, Whirlpool, Sauna
  • WLAN kostenfrei im Hotel
  • Verpflegung: 2 x Halbpension

4-Sterne-Strandhotel „Iberostar Founty Beach“

  • 8. – 12. Nacht Ihrer Marokko Rundreise
  • Direkt am langen Sandstrand von Agadir gelegen
  • 24-Stunden-Rezeption
  • Zwei Hotelrestaurants, drei Hotelbars
  • Zwei Pools mit Liegen und Sonnenschirmen
  • Gegen Pfand: Handtücher am Pool
  • Klimatisierte Zimmer, 32 m2 mit Terrasse oder Balkon, SAT-TV, Telefon, Sitzgelegenheit, Schreibtisch, Bad mit Haartrockner und Pflegeprodukten
  • Gegen Gebühr: Schönheitssalon/Friseur, Mini-Spa mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Massagen, marokkanischer Kochkurs und weitere Aktivitäten
  • Inklusive Abendprogramm, beispielsweise Shows
  • All-Inclusive-Verpflegung, inklusive großer Getränkeauswahl (Importgetränke ausgenommen)
  • Kostenfreies WLAN
...
und das ist alles inklusive:

Ihre Inklusiv-Reiseleistungen pro Person

An- und Abreise

  • Gratis Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Klasse): Transfer zum Flughafen und zurück zum Bahnhof
  • Hin- und Rückflug mit Royal Air Maroc
  • Vollverpflegung (inklusive Getränke) während des Fluges
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus

Unterkunft und Verpflegung

  • Hoteltransfers inklusive
  • Übernachtungen in 4- bis 5-Sterne-Hotels der Landeskategorie
  • 7 Hotel-Übernachtungen mit Halbpension: reichhaltiges Frühstück und Abendessen
  • 5 Hotel-Übernachtungen mit All-Inclusive-Verpflegung
  • Deutschsprachige Reiseleitung rund um die Uhr erreichbar

Ausflüge

  • PREMIUM-Ausflugsprogramm ist bereits für Sie organisiert
  • Alle Eintritte inklusive
  • Transfers zu den Sehenswürdigkeiten im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Deutschsprachige Reiseführer

Ihr Inklusiv-Ausflugsprogramm

  • Casablanca: Stadtrundfahrt mit Außenbesichtigung der Moschee Hassan II. und Aufenthalt an der Strandpromenade
  • Rabat: Stadtrundfahrt mit Besuch des Mausoleums Mohamed V und der Kasbah des Oudaya
  • Meknès: Stadtrundfahrt mit Hedimplatz und Bab Mansour
  • Fès: Stadrundfahrt, u. a. durch das Handwerker- und Judenviertel
  • Marrakesch: Stadtrundfahrt mit Gauklerplatz, Koutoubia-Moschee, Bahia-Palast und Majorelle-Gärten
  • Panoramafahrt durch den Mittleren Atlas
  • Besuch einer Arganöl-Kooperative, inklusive Führung und Kostprobe
  • Essaouira: geführte Besichtigung durch die weiße Küstenstadt

Ihre Reisehighlights

Erfüllen Sie sich einen Wunsch und kommen Sie mit auf eine traumhafte Reise in ein Land aus 1001 Nacht: Marokko! Entdecken Sie den zauberhaften Orient und die vier prächtigen Königsstädte Marokkos: Fès, Marrakesch, Meknès und Rabat. Ein Traum aus mosaikbestückten Gebäuden, bunten Altstädten, voll mit marokkanischen Gewürzen, traditionellem Handwerk und authentischer Kulinarik. Runden Sie Ihre Marokko Rundreise mit einer entspannten Bade-Auszeit an der Atlantikküste in Agadir ab und entspannen Sie am endlosen Sandstrand.

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Ihre Reiseinformationen

  • Vor der Reise

    Mobilitätshinweis - Für wen ist die Marokko-Rundreise nicht geeignet?

    Unsere Marokko-Rundreise mit Badeaufenthalt ist im Allgemeinen nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte kontaktieren Sie unseren Service um zu erfahren, ob sie trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

    Ist ein Visum für die Marokko-Rundreise erforderlich?

    Nein, für die Dauer der Marokko-Rundreise benötigen Sie kein Visum. Für deutsche Staatsangehörige, die als Tourist in das Land einreisen, ist für einen Aufenthalt bis 90 Tagen kein Visum vonnöten. Stattdessen benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der auch nach dem Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs weitere Monate gültig ist. Auch ein vorläufiger Reisepass wird akzeptiert. Weitere aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise nach Marokko?

    Wenn Sie nach Marokko einreisen möchten, reicht es nicht, lediglich Ihren Personalausweis vorzuzeigen, Sie benötigen einen gültigen Reisepass. Um diesen zu beantragen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig (etwa 3 bis 2 Monate vor Antritt der Marokko Reise) beim zuständigen Bürgeramt Ihres Hauptwohnsitzes. Darüber hinaus sollten Sie sich im Vorfeld zu einem ausreichenden Auslandskrankenversicherungsschutz informieren.

    Sind medizinische Hinweise zu beachten?

    Das Auswärtige Amt empfiehlt, den Impfschutz vor Antritt der Marokko Rundreise prüfen zu lassen und gegebenenfalls nötige Impfungen nachzuholen. Empfohlen werden hier die Standardimpfungen gemäß dem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts.

    Insbesondere Personen, die sich in ärztlicher Behandlung befinden, empfehlen wir vor der Reise einen Beratungstermin beim Hausarzt/bei der Hausärztin zu vereinbaren, um die Reisetauglichkeit für einen Urlaub an Ihrem warmen Reiseziel zu prüfen. Sind Sie auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen, sollten Sie diese in ausreichender Menge für die Reisedauer mit sich führen. Beim Auswärtigen Amt können Sie sich informieren, welche Einreisebestimmungen für die Einfuhr dieser Medikamente gilt.

    Welche Zollvorschriften gibt es bei der Marokko Rundreise zu beachten?

    Grundsätzlich dürfen Dirham-Beträge weder ein- noch ausgeführt werden. Aktuell bestehen unterschiedliche Toleranzgrenzen für Touristen - derzeit 2.000 Dirham.

    Weiterführende Informationen bietet das Auswärtige Amt auf seiner Webseite an. Detaillierte Auskunft zu den Vorschriften erhalten Sie beim marokkanischen Zoll.

    Die Einfuhr von Flugdrohnen aller Art ist verboten. 

  • An-/Abreise

    Was gibt es bei der An- und Abreise mit dem Flugzeug zu beachten?

    Um zu Ihrem ausgewählten Flughafen zu gelangen, können Sie gerne das gratis Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn nutzen, welches wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung stellen. Damit können Sie kostenlos in den Zügen der Deutschen Bahn und anderen Verkehrsbünden in der zweiten Klasse zum Flughafen reisen. Beachten Sie bei Ihrer Zeitplanung, ausreichend Puffer einzuplanen, damit Sie rechtzeitig am Flughafen sind. Auf Ihrem Flug mit Royal Air Maroc erwarten Sie ein umfangreiches Bordprogramm, ein Snack sowie eine Auswahl an Getränken.

    Welche Gepäckbestimmungen sind für die Marokko Rundreise zu beachten?

    Im Reisepreis inbegriffen ist pro Person je ein Gepäckstück für den Frachtraum mit max. 23 Kilogramm Gewicht. Selbstverständlich können Sie auch ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen.

  • Unterkunft

    Welche Klassifizierung haben die Unterkünfte der Marokko Rundreise?

    Für Ihren Marokko Urlaub haben wir ausschließlich Übernachtungen in erstklassigen 4- und 5-Sterne-Hotels gebucht. All Ihre Hotels sehen Sie hier in der Übersicht:

    • 1 Nacht im Hotel „Kenzi Basma“ in Casablanca 
    • 1 Nacht im Hotel „Belere“ in Rabat 
    • 2 Nächte im Hotel „Royal Mirage“ in Fès 
    • 1 Nacht im Hotel „Chems du Lac" in Bin el Ouidane
    • 2 Nächte im Hotel & Spa „Palm Plaza“ in Marrakesch 
    • 5 Nächte im Hotel „Iberostar Founty Beach" in Agadir
    Welche Verpflegung bieten die Unterkünfte in Marokko?

    Während Ihrer Rundreise kommen Sie in den Genuss einer Verpflegung mit Halbpension, das heißt, Sie sind morgens und abends mit landestypischen und internationalen Köstlichkeiten versorgt. Möchten Sie weitere Mahlzeiten einnehmen, hilft Ihnen unsere Reiseleitung gern bei der Auswahl eines passenden Restaurants nahe Ihrem Aufenthaltsort.

    Im Anschluss an die Rundreise halten Sie sich für 5 Übernachtungen im All-Inclusive-Strandhotel „Iberostar Founty Beach“ auf, wo Sie den ganzen Tag über Getränke und Snacks oder vollwertige Gerichte zu sich nehmen können. Wählen Sie aus zwei Restaurants und einer Snackbar, wo Sie speisen möchten.

    Im Buffet-Restaurant erhalten Sie

    • Frühstück von 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr
    • Mittagessen von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr
    • Abendessen von 18.20 Uhr bis 21.30 Uhr

    Im Menü-Restaurant „Antares“ erhalten Sie

    • nach Reservierung 1 x typisch marokkanisches Abendessen

    In der Snackbar „Fountain“ erhalten Sie

    • Frühstück von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
    • Mittagessen von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr
    • Crèpes von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

    Darüber hinaus können Sie aus einer großen Getränkeauswahl wählen: Zu variierenden Öffnungszeiten der verschiedenen Bars erhalten Sie lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke kostenfrei (Importgetränke sind hiervon jedoch ausgenommen).

  • Reiseziel

    Gibt es eine Zeitumstellung in Marokko?

    Die Zeit in Marokko ist aktuell 1 Stunde hinter der Zeit in Deutschland. Sommer wie Winter.

    Welche Währung gilt in Marokko und welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich dort?

    Die marokkanische Währung ist der Marokkanische Dirham (MAD): 1 EUR = 10,80 MAD (Stand: Mai 2019)

    Bargeld gibt es nur in der Landeswährung an Geldautomaten per Kreditkarte (Visa/MasterCard) mit Geheimzahl. Die Auszahlung per Bankkarte (EC-/Maestro-Karte) ist nicht immer möglich. Barabhebungen in Banken/Wechselstuben sind nicht möglich. In ländlichen Gebieten ist die Versorgung mit Geldautomaten nicht gewährleistet. EC-/Maestro-Karten werden als bargeldloses Zahlungsmittel nicht akzeptiert. Kreditkarten sind innerhalb Marokkos als bargeldloses Zahlungsmittel nicht flächendeckend verbreitet.

    Was sollte ich beim Thema Trinkgelder in Marokko beachten?

    Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer sind während einer Reise üblich, sofern der Gast mit der Leistung zufrieden ist. Sie bringen seine Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck und sollten wenn möglich in der Landeswährung gezahlt werden. Wir empfehlen unverbindlich, pro Tag und Reisegast dem Busfahrer ein Trinkgeld in Höhe von umgerechnet 2 € und dem Reiseleiter ein Trinkgeld von umgerechnet 3 € zu geben.

    Wie ist das Stromnetz in Marokko? Benötige ich einen Adapter?

    Wechselstrom 220/240 V, 50 Hz – Steckertypen C, E und F. Wer auf seiner Reise nach Marokko auf elektrische Geräte von zu Hause angewiesen ist, sollte zur Sicherheit einen Adapter im Gepäck haben. In manchen Hotels kann man auch einen Adapter ausleihen.

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...

Wir beraten Sie gerne! 0 57 51 - 92 63 99 80 Kontaktformular