Paradies Neuseeland
Aus unserer Werbung
Inklusive Helikopterflug und der schönsten Fährfahrt der Welt!

Neuseeland Rundreise

3-wöchige Rundreise mit Flug zum faszinierenden Ende der Welt

Entdecken Sie mit uns das Paradies am Ende der Welt: Neuseeland. Unsere organisierte Neuseeland Rundreise steckt voller unvergesslicher Eindrücke von Natur, Kultur und Tierwesen. 21 Tage lang erkunden Sie die Nord- und Südinsel Neuseelands mit ihrer schier unglaublichen Naturvielfalt: von kilometerlangen Traumstränden und smaragdgrünen Fjorden über hohe Berge und faszinierende Geysire bis hin zu tropischen Regenwäldern und der Kultur der Maori.

  • Auckland
  • Pauanui
  • Rotorua
  • Napier
  • Wellington
  • Blenheim
  • Franz Josef
  • Queenstown
  • Te Anau
  • Dunedin
  • Christchurch

0NEUS03


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir beraten Sie gerne!

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
Nur mit Aktionscode buchbar
Aktionscode ist ungültig
Bitte 13-stelligen Aktionscode eingeben
Sie haben einen Gutscheincode statt eines Aktionscodes eingeben. Gutscheincodes bitte auf der nächsten Seite eingeben.
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (vm.gutschein.data.wert * calc.pax) - ((calc.preis - calc.preisPakete) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
{{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - vm.gutschein.data.wert - ((calc.preis / calc.pax - calc.preisPakete / calc.pax) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Ihr Reiseverlauf

Das Besondere an dieser Neuseeland Rundreise

- Neuseeland Rundreise in kleiner Gruppe – maximal 20 Gäste
- Deutschsprachige Reiseleitung, rund um die Uhr erreichbar
- DELUXE-Ausflugspaket mit Bus, Bahn, Schiff, Boot, Fähre, Helikopter
- ALL-INKLUSIVE-Eintrittspaket – vor Ort fallen keine Eintrittsgelder mehr an
- Hobbiton-Film-Set, Hot Water Beach, Helikopterflug am Franz-Josef-Gletscher,
  Moreaki Boulders, Kiwis & Pinguine
- 1 x traditionelles Maori-Essen „Hangi“ aus dem Erdofen, Verkostung regionaler Weine

  • Bequeme Anreise – mit Emirates

    Tag 1 – Abflug von Deutschland
    Los geht es mit Ihrem Abenteuer – Sie müssen sich um nichts kümmern. Ihre Neuseeland Reise ist komplett organisiert. Die Hotels sind gebucht, der Bus reserviert, die deutschsprachige Reiseleitung bereit – freuen Sie sich auf Ihren Urlaub. Ihre Neuseeland Rundreise startet in einem der komfortabelsten Linienflugzeuge der Welt: dem A380*. Von einem Flughafen Ihrer Wahl in Deutschland bringt Sie die vielfach ausgezeichnete Fluggesellschaft Emirates zunächst nach Dubai (ca. 6 Std.).

    Tag 2 – Umstieg in Dubai
    Freuen Sie sich auf die beeindruckende Skyline Dubais, die Sie während des Landeanflugs bestaunen können. Nun haben Sie genügend Zeit, um für Ihren Weiterflug nach Auckland (16 Std.) umzusteigen. Auf beiden Flugstrecken erwartet Sie der exzellente Emirates-Service:
    - 30 Kilo Freigepäck
    - Vollverpflegung inklusive Getränkeauswahl
    - Kostenloses WLAN: 20 MB beschränkt auf 2 Stunden
    - Stromanschluss direkt am Platz
    - Umfangreiches Entertainmentprogramm an Bord
    - Bequeme Sitze mit Beinfreiheit
    - An Zeitzonen angepasste Beleuchtung, um den Jetlag zu minimieren

    * Änderungen seitens der Airline vorbehalten
  • Auckland – die vielseitigste Stadt Neuseelands

    Tag 3 – Check-in Auckland
    Ankommen und durchatmen: Ihr Neuseeland Abenteuer startet auf der Nordinsel in Auckland. Genießen Sie Ihren ersten Tag in Neuseeland auf eigene Faust: Wollen Sie lieber erst einmal entspannen oder direkt die vielfältige Stadt Auckland bewundern? Sie haben es in der Hand. Auckland ist eine Stadt der Kontraste: Der pulsierende, moderne Kern Aucklands ist umgeben von großartiger Natur. Hier treffen regenwaldbewachsene Hügel und schwarze Vulkanstrände auf die Stadtgrenzen. Nachdem Sie im 4-Sterne-Hotel „Grand Mercure Auckland“, im Herzen des Waterfront-Viertels, für 2 Nächte eingecheckt haben, können Sie einen Drink an der Hotelbar Attica genießen, die hoteleigene Bibliothek mit ledergebundenen Büchern oder auch das Waterfront-Viertel erkunden. Am Abend erwartet Sie das Hotel zum Abendessen.

    Tag 4 – Stadtrundfahrt Auckland
    Ausgeschlafen und vom Frühstück gestärkt, starten wir den Tag mit einer Stadtrundfahrt – organisiert und geführt von unserem deutschsprachigen Reiseleiter vor Ort. Somit haben Sie für Ihren freien Nachmittag direkt eine bessere Orientierung. Auckland ist die größte und facettenreichste Stadt Neuseelands. Freuen Sie sich auf ein lebhaftes, buntes Zentrum, das vor allem mit seiner hervorragenden Küche und schillernder Musik, Kunst und Kultur hervorsticht. Besonders die Ponsonby Road, die Szenestraße in Auckland, lädt mit ihren zahlreichen kleinen Boutiquen, Kunstgalerien, Buchläden und gemütlichen Cafés zum Stöbern und Verweilen ein. Halten Sie Ihre Kamera parat: Das Viertel ist voller alter, bezaubernder Stadthäuser, Villen – teilweise schick renoviert – und Seitenstraßen sowie Hinterhöfe, die es sich zu erkunden lohnt. Zwischendurch fällt der Blick auf wundervolle Straßenkunst – die perfekten Fotomotive. Zum Tagesabschluss können Sie das bunte Treiben und die einzigartige Stimmung in den vielen Bars, Restaurants, Cafés und Geschäften des Viaduct Harbour, in direkter Nähe Ihres Hotels, genießen. Lassen Sie den ereignisreichen Start Ihrer Neuseeland Rundreise entspannt ausklingen.

  • Paunaui - die Coromandel-Halbinsel
    Inklusive Zugfahrt durch den Regenwald!

    Tag 5 – Coromandel-Halbinsel/Check-in Pauanui
    Nach dem Frühstück geht es in unserem Reisebus weiter zur Coromandel Halbinsel – genau gegenüber von Auckland auf der andere Seite des Hauraki Golfs. Wir fahren entlang des Highway, über die Bombay Hills und über die grünen Hauraki Plains. Im Norden der Halbinsel erwartet Sie eine atemberaubende Zugfahrt durch den Regenwald. Der Erbauer hat die Bahn ursprünglich nicht für Touristen, sondern zu rein funktionalen Zwecken zur Beförderung von Lehm angelegt. Mit der Driving-Creek-Schmalspurbahn fahren Sie entlang der Flora und Fauna jahrtausendealter Bäume und wandeln auf den Spuren früherer und bis jetzt existierender Töpfereien. Natürlich haben Sie auch Zeit sich seine Künstlerwerkstatt anzuschauen.

    2 Nächte lang bleiben Sie im 4-Sterne-Hotel „Grand Mercure Puka Park Resort“ – ruhig gelegen in Paunaui am Paunaui Beach und idyllisch umgeben von 10 Hektar ursprünglichem Buschland. Am Abend erwartet Sie das Hotelrestaurant „Miha“ mit seinem gemütlichen Ambiente und einem leckeren Abendessen.

    Tag 6 – Rundfahrt Coromandel-Halbinsel
    Gestärkt vom Frühstück jagt am heutigen Tag ein Neuseeland-Highlight das andere auf Ihrer Rundreise. Wir starten mit einer Rundfahrt auf der Coromandel Halbinsel: Lassen Sie uns zusammen rustikale Dörfer und das regenwaldbedeckte Landesinnere dieses malerischen Fleckchens Erde entdecken. Die Einwohner der Halbinsel pflegen einen alternativen Lebensstil, Hektik ist ein Fremdwort. Wir passen uns gern an und genießen unsere Rundfahrt ohne Zeitdruck.

    Aber damit noch nicht genug für Ihren 6. Tag in Neuseeland. Das Herz dieser Region schlägt im Rhythmus der Gezeiten. Wir stimmen uns mit diesem Naturschauspiel ab und planen unseren Tag in ihrem Rhythmus. Je nach Tidenzeiten führen uns kurze Wanderungen zum malerischen Felsentor Cathedral Cove und zum außergewöhnlichen Hot Water Beach – bekannt für seine heißen Thermalquellen unter dem Strand. An der Cathedral Cove erhaschen Sie einen faszinierenden Blick auf Strand und Meer durch, einer kathedraleähnlichen, gewölbten Höhle. Wenn Sie daran nicht teilnehmen möchten, hält Ihre Reiseleitung andere Ideen für Sie bereit, z. B. eine gemütliche Kaffeepause an der Strandpromenade von Hahei.

    Entdecken Sie zum Abschluss des Abends die kulinarische Küche von Pauanaui oder beobachten Sie den Sonnenuntergang vom Strand aus.

  • Filmkulisse „Herr der Ringe“

    Tag 7 – Filmkulisse „Herr der Ringe“/Check-in Rotorua
    Heute steht ein Besuch der Welt der Hobbits an. Nach dem Frühstück machen wir uns mit unserem Reisebus auf den Weg nach Matamata zum Hobbiton Movie Set. Sattgrüne Wiesen, bunte Blumen und die niedlichen, in Erdhügel gebauten Häuschen strahlen eine unglaubliche Wohlfühlatmosphäre aus – kein Wunder also, dass Neuseeland als Kulisse für die erfolgreichen „Herr der Ringe“-Filme gewählt wurde. Spazieren Sie durch die Filmkulisse und lassen Sie sich in eine andere Welt entführen. Schauen Sie sich Bag End an, wo die Abenteuer von Frodo und Bilbo begannen. Verlieren Sie sich zwischen den Hobbit-Löchern und besuchen Sie das urige Lokal „Green Dragon Inn“.

    Am frühen Nachmittag erreichen wir Rotorua, wo wir im 4-Sterne-Hotel „Distinction“ Hotel empfangen werden. 2 Nächte entspannen Sie in dieser Hotelanlage, die direkt an dem imposanten Whakarewarewa Wald angrenzt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie diesen für einen Spaziergang und bestaunen Sie über 100 Jahre alte Bäume in Ihrer freien Zeit am Nachmittag. Falls Sie sich über den ungewohnten Geruch wundern: Das ist Mutter Natur, die hier die Erde atmen lässt – die Stadt befindet sich inmitten eines aktiven geothermischen Gebietes.

  • Rotorua - die Welt der Maoris entdecken
    Inklusive Besuch einer Kiwi-Aufzuchtstation

    Tag 8 – Stadtrundfahrt Rotorua/Besuch einer Kiwi-Aufzuchtstation/Geothermalpark/
    Marori-Show mit Abendessen
    Nach dem Frühstück heißt es heute: Kiwis und Rotorua entdecken! Sie erkunden heute die idyllische Stadt Rotorua am gleichnamigen See. Rotorua gehört zur Vulkanzone Neuseelands, die sich auf dem Pazifischen Feuerring befindet und dadurch vieles zu bieten hat. Bei einem Besuch einer Kiwi-Aufzuchtsstation sehen Sie wie der Nationalvogel der Neuseeländer aufgepäppelt wird. Mit Ihrem Besuch unterstützen Sie die Organisation Kiwi Encounter.

    Rotorua ist das kulturelle Zentrum der Maori. Ihre altüberlieferten Traditionen, Tänze und ihr Kunsthandwerk spielen hier bis heute eine große Rolle. Die Maori-Ureinwohner nutzen die hiesigen heißen Quellen seit Jahrhunderten zum Kochen, Backen und Heizen. Wir werden die Maoris intensiv beim abendlichen Besuch des Parks Te Puia kennenlernen. Dort erwartet uns eine Show der Maori, die uns in ihre Kultur, ihr Handwerk und ihre Traditionen einführt und zum Abendessen probieren Sie ein traditionelles „Hangi“-Gericht aus dem Erdofen. Im Te Puia Geothermalpark lassen sich außerdem einige geothermische Naturschauspiele bewundern. Geysire, heiße Quellen und aus dem Boden aufsteigende Dämpfe versprechen einen spannenden Rundgang.

  • Napier - zurück in die Zeit des Großen Gatsby

    Tag 9 – Fotostopp am Lake Taupo/Check-in Napier/Stadtführung Napier
    Unser bequemer Reisebus bringt uns nun nach Napier. Doch auf dem Weg dorthin halten wir noch am Lake Taupo. Zücken Sie Ihre Kamera, denn hier erwartet Sie eine der schönsten Landschaften der Welt: ein kristallklarer See umgeben von schneebedeckten Vulkanbergen und üppigen, grünen Wäldern. Der Lake Taupo hat eine Oberfläche von 616 km² und ist damit größer als Singapur.

    Nachdem wir den Ausblick ausgiebig genossen haben, fahren wir weiter nach Napier, wo Sie während unserer Stadttour dem unwiderstehlichen Flair und Charme der 30er Jahre verfallen werden. Die Architektur der Stadt, im Stil der Art-déco, wird Sie in die Zeit des Großen Gatsby zurückversetzen. Schlendern Sie die Straßen entlang und entdecken Sie die Mario-Motive an den Gebäuden, die Napier den typischen Neuseeland-Charakter verleihen. Die Nacht verbringen Sie im 4-Sterne-Hotel „Scenic Te Pania“, in welchem Sie auch Ihr Abendessen genießen. Lassen Sie Ihren Abend gemütlich bei einem Gläschen Pinot Gris oder Syrah ausklingen – diese Weine gehören zu den Spezialitäten der Region, aus der berühmten Weinregion Hawke‘s Bay.

  • Wellington - die Hauptstadt Neuseelands
    Inklusive Cable Car Fahrt

    Tag 10 – Check-in Wellington
    Nach dem Frühstück geht es mit unserem Reisebus weiter an die südliche Spitze der Nordinsel, genauer gesagt in die Hauptstadt Neuseelands nach Wellington. Die heutige Fahrt führt uns quer über die Nordinsel Neuseelands und wir passieren wunderschöne und abwechslungsreiche Land- und Ortschaften. Unterwegs passieren Sie den einzigen Ort auf dem 40. südlichen Breitengrad Waipukurau. Die Straße führt am Naturschutzgebiet Mount Bruce vorbei. Anschließend klettert sie über die Rimutaka Bergkette. Gegen Nachmittag checken wir in das 4-Sterne-Hotel „Copthorne Oriental Bay“ ein, direkt an Wellingtons Promenade gelegen. Entdecken Sie die schöne Stadt zwischen sanften grünen Hügeln und dem funkelnden Hafen. Erst zum Abendessen erwarten wir Sie zurück im Hotel. Bis dahin können Sie Wellington auf eigene Faust erkunden. Ihre Reiseleitung hält gern Tipps für Sie bereit.

    Tag 11 – Stadtrundfahrt Wellington
    Nach dem Frühstück starten wir unsere gemeinsame Stadtrundfahrt durch Wellington. Mit dem Wellington Cable Car, einer historischen Standseilbahn, geht es von der Innenstadt hoch in den Botanischen Garten von Wellington, von wo Sie ein fantastischer Blick auf Wellington erwartet. Von hier spazieren Sie durch den Botanischen Garten. Im Rosengarten können Sie die Peter Frankenfeld Rose entdecken und anschließend auf der Cuba Street einen „Flat White“ (Kaffee mit Milch) genießen. Unser Tipp: Probieren Sie unbedingt ein Hockey-Pockey-Eis! Es ist das Lieblings-Eis der Kiwis: Karamellstückchen gemischt mit Vanilleeis. Auch abends kommen Sie in Wellington voll auf Ihre Kosten. Genießen Sie Ihr individuelles Abendessen heute in einem der zahlreichen Restaurants.

  • Blenheim – die schönste Fährfahrt der Welt mit dem Interislander
    Inklusive Weinprobe

    Tag 12 – Fährfahrt zur Südinsel/Weinprobe/Check-in Blenheim
    Es gilt, von der Nordinsel Abschied zu nehmen.  Wir machen uns schon früh auf den Weg, um die morgendliche Fähre hinüber auf die Südinsel zu nehmen. Gut 3,5 Stunden dauert die Überfahrt mit der Fähre Interislander gen Picton auf Neuseelands Südinsel. Die Überfahrt gilt als schönste Fährfahrt der Welt und bringt uns über die Cookstraße direkt zum nächsten Ziel unserer Neuseeland Rundreise. Mit etwas Glück sehen wir während Fahrt durch die fjordähnliche Landschaft Delfine und sogar Wale.

    Am Mittag legen wir am beschaulichen Hafen von Picton an und begeben uns in die schöne Marlborough-Weinregion, weltberühmt für seinen Savignon Blanc. In Blenheim besuchen wir ein Weingut und lassen uns bei einer Weinprobe den ein oder anderen guten Tropfen schmecken. Anschließend checken wir in unserem 4-Sterne-Hotel „Scenic Marlborough“ in Blenheim ein. Den Nachmittag möchten Sie vielleicht im Hotelpool oder bei einem Spaziergang genießen. Während des Abendessens können Sie unseren ersten Eindrücke der Südinsel Neuseelands Revue passieren lassen.

  • Franz Josef Gletscher – auf ins Schneeabenteuer
    Inklusive Helikopterflug

    Tag 13 – Besuch einer Jade-Manufaktur/Check-in Franz Josef
    Heute legen wir eine recht weite Fahrtstrecke zurück, um unser nächstes Ziel Franz Josef zu erreichen. Deshalb geht es bereits früh los. Definitiv einen Stopp wert ist die spektakuläre Hängebrücke am Buller Gorge. Wenn Sie möchten, wagen Sie ruhig Ihre eigenen Schritte darauf (nicht im Reisepreis enthalten).

    Die Mittagspause wollen wir in Greymouth verbringen, wo der Fluss Grey River ins Meer mündet. Auf der Weiterfahrt werfen Sie staunende Blicke entlang der Westküste auf die Tasmanische See. Gesäumt von schroffen Stränden und steilen Küsten gelangen wir nach Hokitika. In der historischen Gemeinde besuchen wir eine Jade-Manufaktur. Hier wird es glänzend Grün: Dort schauen wir uns die Herkunft und Bearbeitung von Jade-Steinen an – auch bekannt als das gründe Gold Neuseelands. Mit Jade zeigen die Maori ihre Liebe, besiegeln eine enge Freundschaft oder bringen ihre Dankbarkeit zum Ausdruck. Anschließend geht es weiter nach Franz Josef, wo wir für zwei Nächte in das 4-Sterne-Hotel „Scenic Franz Josef Glacier“ einchecken. Das Hotel liegt am Rande des Westland Nationalparks, der zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört. Genießen Sie Ihr Abendessen im Hotel und machen Sie es sich in der Lounge bequem.

    Tag 14 – Helikopterflug*
    Heute steht ein ganz besonderes Highlight auf dem Tagesplan Ihrer Neuseeland Rundreise: Ca. 20 Minuten fliegen Sie mit einem Helikopter über die erstaunlichen Landschaften. Es ist weltweit einmalig, wie die Eismassen des imposanten Franz-Josef-Gletschers an den dichten Regenwald angrenzen! Der Helikopter landet direkt auf dem gleichnamigen Franz-Josef-Gletscher – ein unfassbar schöner Moment, insbesondere, wenn die Sonne scheint und der Schnee weiß glitzert. Anschließend nutzen wir die Zeit, um bei einer kleinen Rundfahrt noch einige spannende Aussichtspunkte mit tollen Ausblicken auf das ungewöhnliche Zusammenspiel von Eis und Regenwald anzufahren. Ansonsten haben Sie an diesem Tag Zeit für sich und den idyllischen Ort Franz Josef. Erleben Sie die wunderschöne Natur mit seinen grünen Regenwäldern.

    *Der Helikopterflug wird nur bei optimalen Wetterbedingungen durchgeführt und kann kurzfristig storniert werden. Sollte der Flug nicht zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden können, erstatten wir Ihnen den reinen Helikopterflugwert.

  • Queenstown – am Fuße der Neuseeländischen Alpen
    Inklusive nostalgischer Dampferfahrt

    Tag 15 – Check-in Queenstown
    Die Fahrt nach Queenstown zeigt Ihnen eine veränderte Landschaft. Wasserfälle und Flusslandschaften weisen den Weg und je weiter man sich von der Küste entfernt, desto spärlicher wird die Vegetation. Die malerische Seenkulisse in Wanaka bietet sich perfekt für einen Fotostopp an. Auf dem weiteren Weg besuchen wir die Goldgräberstadt Arrowtown für einen Spaziergang. Am späten Nachmittag erreichen Sie Queenstown. Der Ort ist idyllisch am fjordähnlichen See Wakatipu gelegen und dominiert vom Gebirgszug der Remarkables. Wir checken im 5-Sterne-Hotel „St. Moritz“ ein, welches zu den besten Hotels in ganz Queenstown zählt.

    Tag 16 – Stadtrundfahrt Queenstown/Nostalgische Dampfschifffahrt/Farmbesuch
    Heute stehen gleich mehrere Höhepunkte in Queenstown auf der Tagesordnung: Nach der Stadtführung brechen wir auf zu einer Gondelfahrt hinauf zum Bob’s Peak. Mit der Seilbahn Skyline Gondola erreichen wir eine Aussichtsplattform hoch über der Stadt und erlebe eine der eindrucksvollsten Aussichten in ganz Neuseeland. Ihr Blick fällt auf den Lake Wakatipu und wird von der atemberaubenden Bergkulisse im Hintergrund vervollständigt.

    Danach wird es nostalgisch: Am Nachmittag unternehmen wir eine stilvolle Fahrt mit dem über 100 Jahre alten Dampfschiff TSS Earnslaw. Von Queenstown bringt es uns über den See Wakatipu zur Hochlandfarm Walter Peak. Dort schauen wir uns die erstaunlichen Fähigkeiten von Hütehunden an und lernen die Traditionen und Techniken auf einer Schafsfarm kennen. Für das individuelle Abendessen geht es zurück nach Queenstown – suchen Sie sich ein Restaurant Ihrer Wahl und lassen Sie die bisherigen Ereignisse Ihrer Neuseeland Rundreise Revue passieren.

  • Milford Sound – im Fiordland National Park.
    Inklusive Bootsfahrt

    Tag 17 – Bootsfahrt Milford Sound/Check-in Te Anau
    Unsere Reise geht weiter nach Te Anau im Süden der Südinsel Neuseelands. Früh starten wir zum achten Weltwunder Milford Sound im Fiordland National Park. Die Fahrt dorthin führt Sie durch eine der letzten seit der Eiszeit unveränderten Gebirgsregionen. Bei einer Bootsfahrt erleben Sie die 1.200 Meter hohen und fast senkrechten Felsen, entdecken Wildtiere und bestaunen den Mitre Peak. Ziehen Sie sich für die Bootsfahrt am besten warm und regenfest an: So faszinierend das UNESCO-Weltnaturerbe auch ist, so unbeständig kann hier auch das Wetter sein. Das trübt aber nicht den besonderen Eindrücke dieser Fahrt – besonders dann nicht, wenn Sie das Glück haben, Delfine oder Seehunde zu sichten. In unserem Reisebus geht es anschließend weiter nach Te Anau, wo wir in unser 4-Sterne-Hotel „Destinction Te Anau“ für die heutige Nacht mit Abendessen einchecken.

  • Te Anau – faszinierende Glühwürmchenhöhle
    Inklusive Bootsfahrt

    Tag 18 – Glühwürmchenhöhle Te Anau/Check-in Dunedin
    Nur wenige Schritte vom Hotel entfernt steigen wir in das Boot, das uns über den See Te Anau fährt. Unser Ziel ist das atemberaubende Naturspektakel der Glühwürmchenhöhlen. Und das wird Ihnen den Atem rauben! Tausende der Insekten leuchten an den Wänden und Decken und verwandeln die Höhlengänge in eine fantastisch leuchtende Welt. Anschließend verlassen wir die Region der Fjorde und fahren weiter Richtung Osten nach Dunedin. Diese schöne Stadt besticht durch ihre viktorianische Architektur und die eleganten Gartenanlagen. Vielleicht möchten Sie nach dem Check-in im 4-Sterne-Hotel „Scenic Southern Cross“ noch einen kleinen Spaziergang machen und sich schon ein wenig umsehen.

  • Dunedin – auf den Spuren der Pinguine
    Inklusive Pinguin-Safari

    Tag 19 – Stadtbesichtigung in Dunedin/Rundfahrt Otago-Halbinsel/Pinguin-Beobachtung
    Bei der Stadtbesichtigung kommen Sie an den wichtigsten viktorianischen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und fühlen sich immer wieder nach Schottland versetzt. Nicht umsonst nennt man Dunedin auch das „Edinburgh“ Neuseelands. Am Nachmittag erleben Sie einmal mehr die unbeschreibliche Natur Neuseelands bei einer Rundfahrt auf der Otago-Halbinsel: grüne Hügel, umgeben vom Meer und einer Küste mit zahlreichen Buchten. Doch das Besondere sind die vielen Tiere, die hier leben: Albatrosse, Pinguine, Seehunde, Seelöwen und natürlich auch die Schafe. Einen besonderen Abschluss dieses Tages bildet die Beobachtung der Gelbaugenpinguine. Wir verstecken uns zur Beobachtung in den Gängen der Dünenschutzpläze, sodass sich die Tiere ganz ungestört fühlen. Anschließend können Sie in Dunedin entspannt zu Abend essen und sich auf unser letztes Ziel unserer Neuseeland Rundreise vorbereiten.

  • Christchurch – die Moreaki Boulders

    Tag 20 – Steinkugeln Moeraki Boulders/Check-in Christchurch
    Auf geht es zum letzten Ziel unserer Neuseelandrundreise. Die heutige Fahrt führt uns entlang der Ostküste hinauf bis nach Christchurch. Nicht aber ohne vorher einen Stopp bei den Moeraki Boulders einzulegen. Mysteriöse, kugelförmige Felsen liegen über den Strand verteilt, die noch aus der Dinosaurier-Zeit stammen. Die rund 60 Millionen Jahre alten Kugeln reihen sich als perfektes Fotomotiv am Strand auf. Unsere Mittagspause verbringen wir heute am Hafen der Kleinstadt Oamaru. Dort können Sie sich ein wenig die Füße vertreten, bevor die Fahrt weiter nach Christchurch geht. In Christchurch angekommen, checken wir für unsere letzte Nacht im 4-Sterne-Hotel „Rendezvous“ ein.

    Tag 21 – Stadtbesichtigung in Christchurch
    Heute endet Ihr Urlaub im schönen Neuseeland. Bei einer Stadtrundfahrt durch Christchurch genießen Sie die letzten Eindrücke des Landes. Die Stadt ist ein wundervoller Mix aus historischer Eleganz und Moderne. Zahlreiche bunte Lädchen und Cafés schmücken das Stadtbild von Christchurch, dass Ihnen an Ihrem letzten Tag nochmal vor Augen führt, wie lebenswert und liebenswert Neuseeland ist. Mit diesem Gefühl fahren Sie zum Flughafen und starten Ihre Heimreise.

  • Rückflug

    Tag 21 – Abflug/Zwischenstopp Sydney
    Tag 22 – Umstieg Dubai/Ankunft Heimat

    Unser Rückflug beinhaltet nach 3 Std. einen kurzen Zwischenstopp in Sydney, bei dem wir jedoch nicht umsteigen müssen. Danach geht es weiter nach Dubai (ca. 14 Std.), wo wir in den Flieger nach Deutschland (ca. 6 Std.) umsteigen. Auch der Rückflug wird mit der erstklassigen Fluggesellschaft Emirates durchgeführt.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Ihre Hotels

5-Sterne-Hotel „Grand Mercure Auckland“

  • 2. ­– 4. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Im Herzen des Waterfront-Viertels
  • Umgeben von Designerboutiquen und preisgekrönten Restaurants
  • Hotelrestaurant Vue mit internationaler Küche
  • Hotelbar Attica lädt zum Verweilen ein
  • Elegant eingerichtete Zimmer
  • Hotelbibliothek mit ledergebundenen Büchern

4-Sterne-„Grand Mercure Puka Park Resort“

  • 5. – 6. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Ruhig gelegener Erholungsort am Pauanui Beach
  • Umgeben von heimischer Vegetation
  • 800 m vom 3 km langen Sandstrand entfernt
  • Chalet-ähnliche Bungalows mit modernem Komfort
  • Kaffee- und Tee-Zubereitungsmöglichkeiten
  • Preisgekröntes Hotelrestaurant Miha mit Bar
  • Außen- und Whirlpool sowie ein Tennisplatz

4-Sterne-Hotel „Distinction Hotel"

  • 7. – 8. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Unweit des Zentrums, Bushaltestelle fußläufig
  • Grenzt an den imposanten Whakarewarewa Wald mit mächtigen, über 100 Jahre alten Bäumen
  • Ruhige Gartenanlage mit beheiztem Außenpool
  • Zwei Hotelrestaurants, ein Café und eine Bar
  • Kostenloses WLAN

4-Sterne-Hotel „Scenic Te Pania"

  • 9. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Modernes Hotel im zeitgenössischen Stil
  • Nur einen kurzen Spaziergang von Napiers Art-déco-Straße entfernt
  • Zimmer mit raumhohen Fenstern und herrlichem Blick auf die Bucht
  • Hotelbar mit umfangreicher Weinkarte
  • Kostenloses WLAN

4-Sterne-Hotel „Copthorne Oriental Bay"

  • 10. – 11. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Direkt an Wellingtons Promenade gelegen
  • Mit Blick auf den beeindruckenden Hafen
  • Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum und vom Strand entfernt
  • Preisgekrönte Küche des Hotelrestaurants One80°
  • Alle Zimmer verfügen über einen Balkon.
  • Kostenloses WLAN

4-Sterne-Hotel „Scenic Marlborough"

  • 12. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Modernes Hotel im Herzen der Weinregion Marlborough
  • Zentrale Lage in Blenheim
  • Entspannen Sie im Whirlpool
  • Kostenloses WLAN

4-Sterne-Hotel „Scenic Franz Josef Glacier"

  • 13. – 14. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Schickes Hotel im neuseeländischen Stil
  • Hotelrestaurant mit moderner neuseeländischer Küche und hochwertigen Weinen
  • Gemütliche Lounge
  • Kostenloses WLAN

5-Sterne-Hotel „St. Moritz - MGallery by Sofitel"

  • 15. – 16. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Im Herzen von Queenstown gelegen
  • Direkt am Wakatipu Lake mit Blick auf die Bergkette „The Remarkables“
  • Hoteleigenes Restaurant „Lombardi“ mit traumhaften Blick auf Wakatipu
  • Luxuriöse, geräumige Zimmer
  • WLAN inklusive

4-Sterne-Hotel „Distinction Te Anau"

  • 17. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Direkt an der Seepromenade gelegen
  • Einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt
  • Restaurant „Mac Kinnon“ serviert das Beste aus der Südinsel-Küche.
  • Die „Explorer-Bar“ und die „Lakefront-Terrasse“ laden zum Verweilen bei einem Drink ein.
  • Kostenloses WLAN

4-Sterne-Hotel „Scenic Southern Cross"

  • 18. – 19. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Exzellente Lage im Herzen von Dunedin
  • 2 Restaurants, ein Café und eine Bar
  • Die Restaurants „Ports O´Call Bar“ und „Carlton“ verwöhnen mit Gerichten der Südsee-Küche
  • Beherbergt das beliebte Dunedin Casino
  • Kostenloses WLAN

4-Sterne-Hotel „Rendezvous"

  • 20. Nacht Ihrer Neuseeland Rundreise
  • Zentrale Lage von Christchurch
  • Modernes zeitloses Interior
  • Das Restaurant „Straits Café“ bietet authentische internationale Küche.
  • Kostenloses WLAN
...
und das ist alles inklusive:

Reiseleistungen inklusive pro Person

An- und Abreise
• Hin- und Rückflug mit der Fluggesellschaft Emirates, Umstieg in Dubai, 30 kg Freigepäck
• Vollverpflegung an Bord der Airline inklusive Getränkeauswahl
• Rail&Fly-Ticket: bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen

Unterkunft und Verpflegung
• 18 Übernachtungen im Doppelzimmer der aufgeführten Hotels. Es kann vereinzelt zu Übernachtungen in anderen, gleichwertigen Hotels kommen.
• 10 x 2-Gänge-Abendmenü in den Hotels
• 1 x traditionelles Maori-Essen aus dem Erdofen

Ausflüge
• DELUXE-Ausflugspaket: alle Ausflüge sind bereits organisiert – Sie können Ihre Reise in vollen Zügen genießen
• PREMIUM-Eintrittspaket: Alle Eintrittsgelder inklusive, gemäß Programm
• Hoteltransfers und Ausflüge im klimatisierten Reisebus
• Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung
• Kleine Reisegruppen: maximal 20 Reisegäste

Ausflugsprogramm inklusive

• Auckland: Ponsonby Road und Viaduct Harbour
• Pauanui: Driving-Creek Schmalspurbahndurch den Regenwald, Töpfereibesichtigung und Besuch des Hot Water Beach inklusive Cathedral Cove
• Der Herr der Ringe Filmset-Besuch
• Rotura: Kiwi-Aufzuchtstation, Te Puia Geothermalpark und Maori-Show
• Cable Car-Fahrt in Wellington und Besuch des Botanischen Gartens
• Queenstown: Dampfschifffahrt und Besuch einer Schafs-Farm
• Marlborough Weingebiet: inklusive Verkostung
• Helikopter-Flug über den Franz-Josef-Gletscher inklusive Landung auf dem Gletscher
• Glühwürmchenhöhle in Te Anau und Bootsfahrt über den Milford Sound
• Pinguin-Safari auf Otago Halbinsel
• Moreaki Boulders

Ihre Reisehighlights

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Wichtige Reiseinformationen

  • Vor der Reise

    Mobilitätshinweis - Für wen ist diese Neuseeland Rundreise nicht geeignet?

    Die Neuseeland Rundreise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie unseren Service, um zu erfahren, ob die Neuseeland Rundreise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

    Ist ein Visum für Neuseeland erforderlich?

    Als Deutscher Staatsangehöriger, der sich bis zu 3 Monate als Tourist in Neuseeland aufhält, benötigen Sie kein Visum. Es ist notwendig, dass Ihr Reisepass noch mindestens einen Monat nach dem Reisedatum Ihrer Neuseelandreise gültig ist. Bis zum 30. September 2019 erhalten Sie bei Ankunft in Neuseeland eine Einreiseerlaubnis. Hierfür sind ein Rückflugticket sowie ausreichend finanzielle Mittel für den Aufenthalt in Neuseeland vorzuweisen.

    Ab dem 1. Oktober 2019 beachten Sie bitte die ETA Vorgaben.

    Was ist das ETA für Neuseeland?

    Deutsche Staatsangehörige benötigen ab dem 1. Oktober 2019 eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA) für die Einreise nach Neuseeland. Das ETA kann online beantragt werden. Es kostet 12 NZD (ca. 7,32 €) und ist zwei Jahre gültig. Alternativ können Sie das ETA auch über eine App beziehen, dann belaufen sich die Kosten auf 9 NZD (ca. 5,49 €). Es erlaubt den Reisenden einen Aufenthalt von 90 Tagen mit unbegrenzten Ein- und Ausreisen. Die Registrierung für das ETA ist aber dem 1. Juli 2019 möglich und muss mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt beantragt werden. Zusätzlich wird bei der Beantragung noch eine Tourismusabgabe von derzeitig 35 NZD (ca. 21,35 €) gefordert, die ebenfalls zwei Jahre gültig ist. Weitere Informationen zur Einreise erhalten Sie beim Auswärtigen Amt.

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise nach Neuseeland?

    Kümmern Sie sich im Vorhinein um eine ausreichende Auslandskrankenversicherung. Nehmen Sie eine Versicherungsbestätigung, am besten auch in englischer Sprache, mit in Ihre Unterlagen auf. Daneben empfiehlt es sich, einen aktuellen Impfpass mitzunehmen, damit Sie Impfungen im Fall einer Krankheit nachweisen können. Falls es zu einem Notfall kommt, ist es praktisch eine „Notfall-Karte“ im Geldbeutel zu haben. Dort sollten die wichtigsten Kontaktpersonen angeben werden, die in einer solchen Situation kontaktiert werden sollen.

    Welche medizinischen Hinweise muss ich für Neuseeland beachten?

    Führen Sie Medikamente mit nach Neuseeland ein, müssen Sie diese auf einem Einreiseformular dokumentieren. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt eine Bescheinigung mitgeben und führen Sie die Originalverpackung Ihrer Medikamente mit. Es ist zu empfehlen, notwendige Medikamente in ausreichenden Mengen mitzuführen, da nicht alle Medikamente in Neuseeland erhältlich sind. Dringend notwendig darüber hinaus sind eine ausreichende und gültige Krankenversicherung sowie eine gute Reiserücktrittversicherung.

    Sind Impfungen für Neuseeland erforderlich?

    Laut Auswärtigem Amt sind für Neuseeland keine Impfungen vorgeschrieben. Prüfen Sie jedoch Ihren aktuellen Standardimpfschutz, den das Robert-Koch-Institut empfiehlt.

    Gibt es bestimmte Zollvorschriften für Neuseeland?

    Für Neuseeland gibt es strenge Einfuhrbestimmungen in Bezug auf Lebensmittel sowie pflanzliche und tierische Produkte, da die Gefahr besteht, dass diese schädlich für die neuseeländische Fauna und Flora sein können. Ein Verstoß dagegen zieht Geld- oder Haftstrafen sowie Ausweisung nach sich. Selbst Proviant im Handgepäck, welches zuvor nicht deklariert wurde, kann zu Geldstrafen führen. Daher sind bei der Einreise gründliche Kontrollen zu erwarten. Zollfreimengen für Genussmittel in Neuseeland sind:

    • 50 Zigaretten oder 50 g Tabak
    • 4,5 l Wein oder Bier
    • 3 Flaschen Spirituosen (max. 1,125 l)
    • Andere Waren in einem Wert bis zu 700 NZD
    Gelten für Neuseeland gewisse Sicherheitsbestimmungen?

    Neuseeland gilt als sicheres Reiseland. Die Kriminalität ist niedrig, die Gesundheitsversorgung gut und auch gefährliche Krankheiten sind auf Neuseeland nicht vertreten. Dennoch sollten Sie auf Ihre persönlichen Gegenstände, gerade auch Pässe, Kreditkarten etc., genauso achten, wie in Ihrer Heimat oder anderen Reiseländern. Bei Notfällen wählen Sie die 111.

  • An-/Abreise

    Was gibt es bei der An- und Abreise nach Neuseeland mit dem Flugzeug zu beachten?

    Für die Anreise zum Flughafen für Ihren Flug nach Neuseeland sind sie selbst verantwortlich. Sie können Gebrauch von dem von uns zur Verfügung gestellten Rail&Fly-Ticket machen. Damit können Sie ganz entspannt vom Bahnhof Ihrer Wahl zum Flughafen und nach der Reise auch wieder zurückfahren und sparen so Taxi- und Parkplatzkosten. Sie können in jeden Zug der Deutschen Bahn, welcher zum Flughafen fährt, einsteigen. Das Raily&Fly-Ticket ist einen Tag vor Abreise, am Abreisetag sowie am Tag der Rückkehr und einen Tag danach gültig – so garantieren wir Ihnen einen entspannten Transfer. Sie erhalten das Rail&-Fly-Ticket zusammen mit Ihren Reiseunterlagen.

    Diese bequeme und umweltschonende An- und Abreise wird von der Deutschen Bahn erbracht. Dafür stehen Ihnen fast alle Zugverbindungen der DB und vieler Verkehrsverbünde in Deutschland in der 2. Klasse zur Verfügung.

  • Unterkunft

    Welche Klassifizierung haben die besuchten Hotels in Neuseeland?
    • 5-Sterne-Hotel „Grand Mercure“, Auckland
    • 4-Sterne-Resort „Grand Mercure Puka Park“, in Coromandel
    • 4-Sterne-Hotel „Distinction“, in Rotorua
    • 4-Sterne-Hotel „Scenic Te Pania“, in Napier
    • 4-Sterne-Hotel „Copthorne Oriental Bay“, in Wellington
    • 4-Sterne-Hotel „Scenic Hotel Marlborough“, in Blenheim
    • 4-Sterne-Hotel „Scenic Franz Josef Glacier“, in Franz Josef
    • 5-Sterne-Hotel „St. Moritz“, in Queenstown
    • 4-Sterne-Hotel „Distinction“, in Te Anau
    • 4-Sterne-Hotel „Scenic Southern Cross“, in Dunedin
    • 4-Sterne-Hotel „Rendezvous“, in Christchurch
    Welche Verpflegung habe ich in den Unterkünften in Neuseeland?

    Insgesamt erhalten Sie während Ihres Aufenthalts in Neuseeland 18 Übernachtungen mit Frühstück. Daneben 10 Mal ein 2-Gänge-Abendmenü, jeweils am ersten Abend Ihres Hotelwechsels. Daneben erhalten Sie ein Abendessen nach den Traditionen der Maori.

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...

Wir beraten Sie gerne! 0 57 51 - 92 63 99 80 Kontaktformular