Die Schönheiten Schlesiens

Bergpanoramen &
Wasserpark

Bezauberndes Polen

Sagenumwobenes Riesengebirge & bezauberndes Breslau

Erleben Sie auf unserer Rundreise die Schönheiten Schlesiens. In malerischer Lage am Fuße der Schneekoppe im Nationalpark Riesengebirge erwartet uns das erste Hotel. Entspannen Sie im hoteleigenen Wasserpark mit Saunen, Sole-Gradierwerk, Salz- und Eisgrotte etc. – der Eintritt ist für Sie inklusive. Die nächsten Tage bieten uns besondere Architektur, beeindruckendes Handwerk und schöne Landschaften. 

Wir begeben uns in die Epoche der Romanik und besuchen das Hirschberger Tal. Eine einzigartige Kulturlandschaft mit der höchsten Dichte an Burgen und Schlössern in Europa. Zudem besichtigen wir die Kulturmetropole Krakau mit der Marienkirche und ihrem imposanten Altar. Wir spazieren durch die schmucken Altstädte von Hirschberg sowie Oppeln und bewundern Breslau, das Venedig Polens. Ein interessanter Besuch in einer traditionellen Glasbläserei und eine gemütliche Schifffahrt auf der Weichsel runden unser Programm ab. 

Selbstverständlich ist, wie auf allen unseren Reisen, unsere deutschsprachige Humboldt-Reiseleitung mit dabei. Sie ist 24/7 erreichbar und vermittelt mit Charme und Wissen die spannende Geschichte des Landes.

  •  Krummhübel
  •  Riesengebirge
  •  Hirschberger Tal
  •  Krakau 
  •  Oppeln 
  •  Breslau 

4POLB50/51


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir beraten Sie gerne!

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
Nur mit Aktionscode buchbar
Aktionscode bitte telefonisch einlösen unter Servicerufnummer 05751 9263 9980!
Bitte 13-stelligen Aktionscode eingeben
Sie haben einen Gutscheincode statt eines Aktionscodes eingeben. Gutscheincodes bitte auf der nächsten Seite eingeben.
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (vm.gutschein.data.wert * calc.pax) - ((calc.preis - calc.preisPakete) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (calc.websiteaktion.wert * calc.pax) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
{{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - vm.gutschein.data.wert - ((calc.preis / calc.pax - calc.preisPakete / calc.pax) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - calc.websiteaktion.wert | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
Zurzeit leider ausgebucht

Unser Reiseverlauf

Das Besondere an dieser Rundreise durch Südpolen

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort und auf allen Ausflügen
Alle Ausflüge bereits organisiert und im Reisepreis enthalten
     
  • Ausflug ins Riesengebirge
       • Fotostopps bei den schönsten Märchenschlössern des Hirschberger Tals
       • Traditionskunst in der Glashütte
       • Stadtbesichtigung in Krakau, Breslau & Oppeln
       • Schifffahrt in Krakau

6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
      
• Möglichkeit zum Upgrade: 4 x Abendessen für nur 49 € p. P.

  • Anreise in Südpolen – Check-in in Krummhübel

    Anreise im komfortablen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie
    Steigen Sie ein in unseren komfortablen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie mit hochwertiger Ausstattung. Hier können Sie gemütlich sitzen und haben dank der Panoramafenster eine wunderbare Aussicht auf die vorbeiziehenden Städte, Wälder, Wiesen und Seen. Sie werden vom Bus aus Ihrer Heimatregion abgeholt. Angekommen in Krummhübel, cheken wir in unsere Unterkunft für die nächsten zwei Nächte ein. Entspannen Sie am Abend in der Sauna, den Schwimmbädern oder der Salz- und Eisgrotte und tanken Sie genügend Energie für die nächsten ereignisreichen Tage.

  • Nationalpark Riesengebirge – Denkmäler & Handwerkskunst
    Inklusive Panoramafahrt durch das Riesengebirge

    Tag 2
    Nach dem Frühstück wandeln wir auf den Spuren Rübezahls. Bei einer Rundfahrt im Nationalpark Riesengebirge halten wir für einen kurzen Naturspaziergang zum Kochelfall an.

    Weiter geht es zu der mittelalterlichen Stabkirche Wang aus Norwegen, welche eine der wenigen noch erhaltenen Kirchen ihrer Art außerhalb Norwegens ist.

    Anschließend sehen wir eine wahre Perle des Riesengebirges in Polen: Hirschberg (Jelenia Góra). Die Stadt entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem wunderschönen und reichen Ort. Sie umfasst den seit Jahrhunderten bekannten und gut besuchten Kurort Bad Warmbrunn. Entdecken Sie bei unserer Stadtführung durch Hirschberg die bezaubernde Altstadt sowie den Marktplatz. Letzterer ist umgeben von zahlreichen Laubenhäusern mit prachtvollen Barockgiebeln, wodurch er als schönster Platz in Niederschlesien gilt.

    Bei einer Besichtigung in der Glashütte „Julia“ sehen wir die traditionelle Kunst der Herstellung von Kristallglas. Ein Ort, an dem sich die Schönheit gläserner Meisterwerke & echte Handwerkskunst verbinden.

  • Hirschberger Tal – das Tal der Schlösser & Gärten

    Tag 3

    Nirgendwo sonst in Europa ist die Dichte an Schlössern so hoch wie hier im Hirschberger Tal. Schon Berühmtheiten wie Goethe, Fontane oder der preußische König reisten wegen der zauberhaften Atmosphäre gerne in diese Region. Ebenso wie Caspar David Friedrich, der hier nach Inspiration suchte. Auch unser Namenspatron Alexander von Humboldt verbrachte einen Sommer im Hirschberger Tal, genauer im Schloss Fischbach.

    Folgende Fotostopps liegen auf unserer Route:

    • Schloss Schildau (Palac w Wojanowie)
    • Schloss Lomnitz (Palac Lomnica)
    • Schloss Fischbach (Palac Karpniki)

    Anschließend fahren wir weiter nach Krakau und checken in unser modernes 4-Sterne-Hotel „Park Inn by Radisson Krakow“ ein. In nur 200m erreichen Sie eine Tramstation, die sie in wenigen Minuten zur Altstadt Krakaus bringt.

  • Krakau – die Stadt der Könige
    Inklusive Schifffahrt

    Tag 4
    Willkommen in der alten Königsstadt Krakau. Hier an der Weichsel lebten lange Zeit die polnischen Könige. Lauschen Sie bei unserer Stadtführung den zahlreichen Legenden und Geschichten, die sich um diese Stadt, die zum UNSECO-Weltkulturerbe gehört, ranken. Die Metropole im Süden Polens wird wegen ihrer zahlreichen Kirchen und historischen Bauwerken als „slawisches Rom“ bezeichnet. Erleben Sie das pulsierende Leben auf dem Alten Markt – dem größten mittelalterlichen Marktplatz Europas. Um ihn herum reihen sich viele Sehenswürdigkeiten und Cafés sowie Restaurants mit Sommergärten, in denen man eine schöne Kaffee-Pause verbringen kann. Nach unserer Stadtbesichtigung haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen. Krakau hat viel zu bieten: Besuchen Sie beispielsweise die weltberühmten Tuchhallen mit ihrer beispiellosen Renaissance-Architektur. Daneben hält Krakau circa 30 Museen für Sie bereit – unsere Reiseleitung gibt Ihnen gerne weitere Tipps.

    Bei einer einstündigen Schifffahrt können Sie die großen Wahrzeichen Krakaus vom Wasser aus bewundern. Die Weichsel, der längste Fluss Polens, windet sich mitten durch die Altstadt Krakaus – für Sie die perfekte Gelegenheit, einen einzigartigen Blick auf die zahlreichen Bauten und das Panorama von Krakau zu genießen.
    Und seien Sie sich sicher: Vom Wasser aus sieht Krakau noch viel schöner aus.


  • Oppeln – historisches Oberschlesien

    Tag 5

    Unsere Reise führt uns weiter in die historische Hauptstadt Oberschlesiens: Oppeln. Sie ist eine der schönsten Städte in Oberschlesien und das Zentrum für deutsche Minderheiten. Zahlreiche Universitäten sowie eine Musikschule befinden sich in der Stadt, die ebenfalls römisch-katholischer Bischofssitz ist. Unser Reiseguide nimmt Sie mit auf eine Stadtführung durch Oppeln. Wir gehen vorbei am Piastenturm auf der Oderinsel Pascheke sowie der Pfennigbrücke und der dreischiffigen Heiligkreuzkirche. Ein Höhepunkt der Tour ist das Rathaus von Oppeln: Es ist dem Palazzio Vecchio in Florenz nachempfunden und steht inmitten wunderschöner Renaissance-Markthäuser.

    Später fahren wir weiter zum nächsten Ziel unserer Schlesien Rundreise: Breslau. Hier checken wir in das 4-Sterne-Hotel „HP Park Plaza“ im Herzen von Breslau für die nächsten zwei Nächte ein. Zum historischen Markt von Breslau laufen Sie von hier aus nur 10 Minuten.

  • Breslau – das schlesische Venedig

    Tag 6
    Genießen Sie das reichhaltige Frühstücksbüfett bevor wir uns die größte Stadt Niederschlesiens ansehen. Breslau genießt eine herrliche Lage: Inmitten einer grünen Landschaft, umschlossen von Bergen und Tälern und durchzogen von mehreren Armen der Oder, wird Breslau zurecht als „schlesisches Venedig“ bezeichnet. Zahlreiche Brücken verbinden die Stadt – der älteste Teil der Stadt befindet sich auf einer Insel. Bei einer Stadtführung zeigen wir Ihnen die schönsten Ecken Breslaus und die faszinierende Kultur der Stadt. Verschiedene Nationen prägen das Bild und die Atmosphäre der einstigen Kulturhauptstadt. In der Altstadt und auf der Dominsel reihen sich prachtvolle Bauten aneinander. Der Marktplatz von Breslau zählt als einer der schönsten Plätze in Europa und ist gesäumt von bunten Patrizierhäusern. Wir spazieren weiter entlang der Jahrhunderthalle (Hala Stulecia), die seit 2016 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie wurde vom deutschen Architekten Max Berg entworfen und besaß einst das größte Kuppeldach der Welt.

    Nach der Stadtführung haben Sie Zeit, Breslau auf eigene Faust zu erkunden. Entdecken Sie beispielsweise die über 600 bronzenen Zwerge, die sich in ganz Breslau verteilen und das Stadtbild prägen. Die lustigen, circa 30 Zentimeter großen Wichtel bevölkern Gassen, Marktplätze und Grünflächen und erinnern an alte Sagen und Geschichten Breslaus. Die Fußgängerzone lädt zum Bummeln und Schlendern ein.

    Freizeit-Tipp von uns für Sie: Im Rathauskeller befindet sich eines der ältesten Bierhäuser Europas. Mehr Tipps hält unsere Reiseleitung für Sie bereit.

  • Heimreise – Abschied von Schlesien

    Tag 7
    Heute endet unsere Rundreise durch Schlesien. Sie werden im komfortablen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie wieder zurück zu Ihrer Abfahrtshaltestelle gebracht.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Unsere Hotels

4-Sterne-Hotel „Golebiewski“

Lage
• In der Nähe des größten Berges im Riesengebirge,
der Schneekoppe
• Der Erholungsort Krummhübel ist 3 Kilometer entfernt

Top bewertet
Booking.com: „Fantastisch“; Trivago: „Hervorragend“ Stand: Oktober 2023

Hotelausstattung
24 h Rezeption, Restaurant, Bar, Nachtclub, WLAN
kostenfrei

Wasserpark inklusive
Nutzung des Wasserparks „Tropicana“ mit Fitnessbereich, Saunen, Schwimmbädern, Salz- und Eisgrotte, Sole-Gradierwerk, Whirlpool

Zimmerausstattung mit Balkon
TV, Sitzgelegenheit, Telefon, Safe, Wasserkocher, Kühlschrank, Bad mit Föhn

Kulinarik im Hotel-Restaurant inklusive

2 x abwechslungsreiches Frühstücksbuffet

4-Sterne-Hotel „Park Inn by Radisson Krakow“

Lage

• Nur 400 Meter bis zum Weichselufer
• Circa 20 Gehminuten bis zur Altstadt
• Eine Tramhaltestelle befindet sich 200 Meter entfernt

Top bewertet
Booking.com: „Fabelhaft“; Trivago: „Hervorragend“ Stand: Oktober 2023

Hotelausstattung
24 h Rezeption, Restaurant, Bar, Fitnessbereich, WLAN kostenfrei

Zimmerausstattung
TV, Klimaanlage, Sitzgelegenheit, Safe, Tee- und Kaffeezubereiter, Bad mit Föhn

Kulinarik inklusive
2 x abwechslungsreiches Frühstücksbuffet

4-Sterne-Hotel „HP Park Plaza Wroclaw“

Lage
• Unmittelbar am Oderufer gelegen
• Die Altstadt erreichen Sie in wenigen Gehminuten

Top bewertet
HolidayCheck: „100% Weiterempfehlung“; Expedia: „Hervorragend“ Stand: Oktober 2023

Hotelausstattung
24 h Rezeption, Restaurant mit Sommerterrasse, Bar, Fitnessbereich, Sauna, WLAN kostenfrei

Zimmerausstattung
TV, Klimaanlage, Sitzgelegenheit, Safe, Tee- und Kaffeezubereiter, Bad mit Föhn

Kulinarik inklusive
2 x abwechslungsreiches Frühstücksbuffet

...
und das ist alles inklusive:

Unsere Inklusiv-Reiseleistungen pro Person

Humboldt ReiseWelt-Empfehlung: Reisetermine am 11.10. und 18.10.2024
• Sie organisieren Ihre An- und Abreise selbstständig nach/ab Dresden
• Es fällt kein Saisonzuschlag an
• Ab Dresden beginnt unsere Rundreise im komfortablen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie

Für Komfortsuchende: Reisetermine Mai bis September 2024

• Hin-/Rückfahrt ab Ihrer Heimatregion sowie Rundreise im komfortablen Fernreisebus der 4-Sterne-Kategorie mit Humboldt-„Haustür-Service“: Bis zu 100 % Kostenerstattung für die Hin- bzw. Rückfahrt zur vorgesehenen Haltestelle. Mit unseren Vouchern erstatten wir Ihnen bis zu 100% der Kosten für die An- bzw. Rückfahrt zur vorgesehenen Haltestelle. Es gelten unsere Nutzungsbedingungen.

Hotels (Landeskategorie) & Kulinarik
Wir übernachten in komfortablen Doppelzimmern
• 2 x im 4-Sterne-Hotel „Golebiewski“ in Krummhübel
• 2 x im 4-Sterne-Hotel „Park Inn by Radisson Krakow“ in Krakau
• 2 x im 4-Sterne-Hotel „HP Park Plaza Wroclaw“ in Breslau
• 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Die anfallende Kurtaxe in Krummhübel übernehmen wir für Sie

Wunschleistung - Möglichkeit zum Upgrade
• 4 x Abendessen für nur 49 € p. P.
• 2-Gänge-Menüs oder Buffets in unseren Hotelrestaurants: 2 x in Krummhübel, 1 x in Krakau und 1 x in Breslau

Humboldt ReiseWelt-Service
• Deutschsprachige Reiseleitung 24/7 erreichbar
• Maximale Gruppengröße 44 Personen
- Stadtführungen in Krakau und Breslau mit maximal 22 Personen und einem zusätzlichen Stadtführer
- Mit Audiogeräten ausgestattet, folgen wir den Erklärungen der Guides

Unser Inklusiv-Ausflugsprogramm

Alle Eintrittsgelder laut Programm inkludiert

Riesengebirge – unterwegs in Rübezahls Reich
• Besichtigung der Stabkirche Wang
• Kurzer Naturspaziergang zum Kochelfall
• Geführter Spaziergang in der Altstadt von Hirschberg
• Führung durch die Glashütte „Julia“

Wachgeküsste Märchenschlösser

• Panoramafahrt durch das malerische Hirschberger Tal
• Fotostopps an den ehemaligen Adelsresidenzen: Schloss Schildau, Schloss Lomnitz und Schloss Fischbach

Krakau – Stadt der Könige & UNESCO-Weltkulturerbe
• Stadtführung durch die historische Altstadt
• Besichtigung der Marienkirche
• Entspannte Schifffahrt auf der Weichsel

Ehemalige Residenzstadt Oppeln

• Gemeinsamer Spaziergang durch die historische Altstadt
• Freizeit für eigene Erkundungen

Breslau – ehemalige europäische Kulturhauptstadt
• Stadtführung durch das Klein-Venedig an der Oder
• Freizeit für eigene Erkundungen

Unsere Reisehighlights

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Wichtige Reiseinformationen

  • Vor der Reise

    Mobilitätshinweis – Für wen ist die Rundreise durch Schlesien nicht geeignet?

    Die Reise durch Schlesien und Krakau ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Ob sie dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei unserem Service.

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise nach Polen?

    Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit benötigen für die Einreise nach Polen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Reisende andere Nationalitäten wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat und fragen dort, welche Dokumente für die Einreise benötigt werden.

    Sind medizinische Hinweise in Polen zu beachten?

    Informieren Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Krankenkasse über die für Sie gültige Auslandskrankenversicherung. So sind Sie auch im Falle einer Krankheit gut abgesichert. Daneben empfehlen wir, sofern Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, diese in ausreichender Menge mitzuführen.

    Sind Impfungen für Reisen nach Schlesien und Krakau vorgeschrieben?

    Für die Einreise nach Polen sind keine Pflichtimpfungen vorgegeben. Es empfiehlt sich jedoch darauf zu achten, dass die Standardimpfungen gemäß dem Impfkalender des Robert Koch-Instituts auf dem aktuellsten Stand sind. Sprechen Sie diesbezüglich gegebenenfalls mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des auswärtigen Amts.

    Welche Zollvorschriften gibt es bei der Südpolen Rundreise zu beachten?

    Die Bestimmungen der Europäischen Union regeln die Ein- und Ausfuhr von Waren. Wie sich diese gestalten, erfahren Sie beim Zoll und auf der Seite des Auswärtigen Amts.

  • Hotels

    Welche Klassifizierungen haben die Hotels während der Rundreise durch Südpolen?

    Die Hotels entsprechen einer top Bewertung und sind sorgfältig von uns gewählt worden. Sie wohnen in komfortablen 4-Sterne-Hotels der Landeskategorie.

    Welche Verpflegung habe ich während der Schlesien Rundreise?

    Die Reise durch Schlesien und Krakau enthält ein tägliches Frühstücksbuffet. Gegen einen Aufpreis von 49€ p.P. bekommen Sie vier Abendessen als 2-Gänge-Menüs oder Buffets in unseren Hotelrestaurants.
    • 2x in Krummhübel
    • 1x in Krakau
    • 1x in Breslau

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...